Grenzwanderung Steinheim am Main (Hanau)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 13.05km
Gehzeit: 03:04h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 114
Höhenprofil und Infos

Steinheim am Main ist ein Stadtteil von Hanau und Station an der Deutschen Fachwerkstraße. Die Altstadt ist bekannt für ihre vielen, hübsch sanierten Fachwerkhäuser und man ist ebenfalls stolz, Startpunkt der hessischen Apfelweinstraße und Ausrichter des Bundesäppelwoifests (letztes Augustwochenende) zu sein.

Die Grenzwanderung um Steinheim macht uns bekannt mit einigen sehenswerten Ecken des Orts am Main. Starten können wir z.B. an den Steinheimer Mainbrücken in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofs Hanau-Steinheim, der von den Linien S 8 und S 9 (beide jeweils von Wiesbaden nach Hanau). Hier gibt es auch genügend Parkplätze.

Wir folgen von den Steinheimer Mainbrücken aus dem Main flussaufwärts und biegen dann rechts in die Straße Zur Bleiche und spazieren zur katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus. Ein Vorgängerbau stand hier wahrscheinlich schon zu Zeiten Karls des Großen und war damals Kirche für eine ganze Reihe von Siedlungen. Dann geht es wieder zurück an den Main und wir wandern vor zum Schloss Steinheim.

Schloss Steinheim ist eine Befestigungsanlage, deren Ursprünge im 13. Jahrhundert liegen und die 1425 an Kurmainz kam. Im 18. Jahrhundert wurden große Teile der Anlage abgetragen. 1803 fiel Schloss Steinheim an Hessen-Darmstadt und man baute wieder etwas an. Seit 1986 ist Schloss Steinheim Sitz des Museums Schloss Steinheim, das neben der Ortsgeschichte die regionale Vor- und Frühgeschichte mit Funden aus dem Altkreis Hanau präsentiert. Im Kellergewölbe wird ein rekonstruiertes römisches Mithraeum gezeigt. Auch Turmbesteigungen sind im Rahmen von Führungen möglich.

Wenig später biegen wir am Maintor links in die Altstadt, kommen vorbei am Hofbrauhaus und zum Dilgesturm. Dann wandern wir weiter Richtung Hainberg und kommen vorbei am am 1936-38 gebauten Wasserturm Steinheim. Der 49m hohe Turm sollte eigentlich 1945 gesprengt werden, doch Steinheimer Bürger entfernten die schon angebrachten Zündschnüre.

Wir wandern vor bis zur Bundesstraße B 45 und kommen dann zum Naturschutzgebiet Lauternsee bei Klein-Auheim. Später kreuzt man den Lämmerspielerweg und wandert vorbei an einem kleinen Waldsee zur Sieben-Geschwister-Eiche und zum Hochgericht Steinheim, einer alten Richtstätte mit Galgen.

Nach der waldreichen Passage kommen wir an die Bahntrasse und die Bundesstraße B 43 und sind zurück am Main. Am anderen Ufer steht stolz Schloss Philippsruhe. Über den Mainuferweg geht es zurück zu den Steinheimer Mainbrücken, wo schon im Dreißigjährigen Krieg die Truppen Tillys den Main querten.

Bildnachweis: Von Florian Plinke [CC BY 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.61km
Gehzeit:
02:42h

Wir beginnen unsere Rundwanderung am Haltepunkt Hanau-Steinheim, der von den S-Bahn-Linien S 8 und S 9 von Wiesbaden über Frankfurt Hauptbahnhof...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.3km
Gehzeit:
01:38h

Diese Rundwanderung ist am schönsten, wenn man sie mit einem Besuch des Wildparks Alte Fasanerie kombiniert. Das ist aber nicht zwingend. Auch ohne...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.65km
Gehzeit:
04:29h

Wir beginnen die Tageswanderung auf der Regionalpark-Route Rhein-Main am Bahnhof Hanau-Wilhelmsbad. Von hier geht es die Burgallee vorbei am Herbert-Dröse-Stadion...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hochgericht SteinheimSteinheimer MainbrückenS-Bahnhof Hanau-SteinheimHofbrauhaus SteinheimMaintor (Hanau)DilgesturmWasserturm SteinheimNaturschutzgebiet Lauternsee bei Klein-AuheimSieben-Geschwister-EicheHanau
ivw