Eifelgoldpfad (Naturwanderpark delux)


8 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 19.59km
Gehzeit: 05:23h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 126
Höhenprofil und Infos

Gelbgoldblühende Ginster auf sattgrünen Wiesengründen: Zur Blüte im Frühjahr ist der Ginster das Gold der Eifel und zeichnet die Landschaft mit tiefen Farbkontrasten aus. Diesem Eifelgold spürt der Eifelgoldpfad im Naturwanderpark delux (Südeifel) nach. Und auch wenn der Ginster nicht blüht (also grob von Juli bis April) lohnt sich ein Tagesausflug zum Eifelgoldpfad, denn die Tour führt durchs Tal der tausend Schmetterlinge, und die fliegen auch, wenn der Ginster verwelkt ist.

Startpunkt für den Eifelgoldpfad ist der Wanderparkplatz am Waldpark Eifel. Von hier wandert man rechts der Irsen durch das Tal der tausend Schmetterlinge. Über 500 Schmetterlingsarten (145 davon verzeichnet auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten) sind hier heimisch. Man wandert südwärts bis hinab zur Karlshauser Mühle, die 1843 erbaut wurde und heute gastronomisch genutzt wird.

An der Karlshauser Mühle quert man die Irsen und wandert nordwärts. Es geht über Daleiden wieder zurück zum Campingplatz Irsental. Hier kommt man wie beim Start am Stausee Irsental und dem Waldpark Eifel vorbei, wo es einen Hochseil-Kletterpark und eine 600m lange Seilrutsche gibt.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.09km
Gehzeit:
04:02h

Der Islek ist eine Hochfläche, die nach Osten den luxemburgischen Ösling in die Eifel hinein fortsetzt. Dem wilden Charakter dieser Naturlandschaft...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.48km
Gehzeit:
03:46h

Dahnen ist ein Dorf in der Südeifel, grob zwischen Daleiden und Sevenig gelegen. Im Westen fließt die Our und bildet die natürliche Grenze hinüber...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.36km
Gehzeit:
02:09h

Eschfeld liegt im westlichen Teil des Islek, einer Hochfläche in der Südeifel. Von hier sind es noch rund 6km bis zur Landesgrenze zwischen Deutschland...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Tal der tausend SchmetterlingeStausee IrsentalWaldpark EifelIrsentalDeutsch-Luxemburgischer NaturparkNaturpark Südeifel