Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)

Römerkastell am Feldberg
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)
Eichhörnchen-Wanderweg - Rund um den Kleinen Feldberg (Taunus)

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 29 Min.
Höhenmeter ca. ↑152m  ↓152m
Unser Wegweiser: Eichhörnchen

Dieser, mit einem Eichhörnchen markierte Wanderweg, führt familienfreundlich über 6km durch den Naturpark Hochtaunus und streift dabei einige Überlassenschaften der alten Römer, wie etwa das Römerkastell am Kleinen Feldberg. Die Runde führt uns dabei einmal rund um den Kleinen Feldberg und verläuft auf abwechslungsreichen Wegen meist durch den Wald, eine ideale Runde also für die heissen Tage im Jahr.

Start und Ziel ist der Naturpark-Parkplatz „Rotes Kreuz“, direkt an der Landstraße 3025 zwischen der Bundesstraße 8 und Niederreifenberg gelegen. Hier findet sich auch ein Gastronomiebetrieb für die Einkehr nach der Wanderung. Vom Parkplatz folgen wir der Markierung in Form eines Eichhörnchen zunächst zu den Resten des Römerkastells am Feldberg. Hier wurden auf einer recht großen Fläche die Grundrisse des Kastells freigelegt und die Grundmauern wieder errichtet. So erhält man einen guten Eindruck von den Ausmaßen des Kastells. Viele Informationstafeln bieten außerdem weiterführende Informationen.

Nach so viel Kultur geht es nun weiter, steil aufwärts, auf schönen Waldwegen zum höchsten Punkt unserer Wanderung, dem Parkplatz Windeck, auf 790 m. ü. NN gelegen. Dort angekommen, leiten uns die Wegweiser über einen kleinen Pfad nach rechts abwärts in Richtung „Fuchstanz“. Unterwegs passieren wie die Gedenkstätte „Toni Golz“ und halten uns dann an der nächsten größeren Kreuzung abermals rechts.

Noch einmal folgen wir einem schönen Weg leicht aufwärts, dann geht es kurvenreich, mal abwärts, mal aufwärts, auch schon wieder zurück zum Naturpark Parkplatz Rotes Kreuz, wo eine sehr abwechslungsreiche und schöne Waldwanderung ihrem Ende entgegen geht.

Wir haben in jüngster Zeit diese Wanderung übrigens auch noch einmal im Winter bei richtig viel Schnee unternommen und auch dabei macht diese Runde richtig viel Spaß. Daher: Prädikat Winterwanderung ebenfalls erteilt!

Vgwort