TH3 Wanderweg Heilklimapark Hochtaunus am Glaskopf


24 Bilder
Artikelbild
Länge: 6.9km
Gehzeit: 01:51h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 338
Höhenprofil und Infos

Unterhalb des Glaskopfes liegt unser Ausgangspunkt zu dieser schönen Waldwanderung am Parkplatz Glaskopf-Tenohütte, gut über die Landstraße 3025 in Richtung Niederreifenberg zu erreichen. Über runde 7km geht es in Richtung Kleiner Feldberg und meist über Forstwege durch ein Waldgebiet.

Vom Naturpark Parkplatz Glaskopf-Tenohütte aus leiten die Wegweiser des TH3 auf direktem Wege und stetig aufwärts in Richtung Kleiner Feldberg. Entlang des Kleinen Feldbergs geht es zum höchsten Punkt der Wanderung auf 755 m. ü. NN. Dahinter führt uns der TH3 dann kurvenreich abwärts bis zum Rastplatz „Fuchstanz“ inklusive Einkehrmöglichkeit.

Nach kurzer Verschnaufpause wandern wir weiter durch den Wald abwärts bis zur nächsten Kreuzung und danach für ein kurzes Wegstück nochmals bergan. Bald schon führen uns die Waldwege dann aber wieder abwärts zurück zum Ausgangspunkt am Naturpark Parkplatz Glaskopf-Tenohütte, wo eine gut zu begehende, wegen der zwei Anstiege aber auch nicht ganz leichte Wanderung ihrem Ende entgegen geht.

Hintergrundinfo aus der Beschreibung des Heilklima-Parks Hochtaunus: Mit Lagen zwischen 550 und 750 Meter Höhe über dem Meer verlaufen die Heilklimapark-Wege des Portals Tenohütte in den oberen Regionen des Hochtaunus. Hier tritt selbst im Sommer nur selten Wärmebelastung auf. An Tagen, an denen in den unteren Lagen des Heilklima-Parks die Umgebung als zu warm empfunden wird, lassen sich die von hier startenden Heilklima-Wanderungen oftmals noch bei angenehmen thermischen Verhältnissen durchführen. Die Winter werden von Kältereizen dominiert. Da die Wege aber fast ausschließlich im Schutz des Waldes verlaufen, sind die Reizintensitäten gedämpft. Auch die Reizvariabilität entlang der Wege bleibt gering und nur hin und wieder auf Streckenabschnitten mit breitem Weg oder durch lichten Wald können Wind und Sonne den Organismus zusätzlich stimulieren.Um die Abwehrkräfte des Körpers zu trainieren, sollten wir uns möglichst oft im Freien aufhalten und den Körper bewusst dem Klima aussetzen. Der Heilklima-Park Hochtaunus ist dafür ideal.

Autor: RS
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.96km
Gehzeit:
01:33h

Dieser, mit einem Eichhörnchen markierte Wanderweg, führt familienfreundlich über 6km durch den Naturpark Hochtaunus und streift dabei einige Überlassenschaften...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.89km
Gehzeit:
01:57h

Diese kleine Rundwanderung führt einmal herum um den Großen Feldberg (881m), den höchsten Gipfel im Taunus. Startpunkt ist der Wanderparkplatz...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.27km
Gehzeit:
02:09h

Direkt an der Bundesstraße B 8, die Limburg mit Frankfurt-Höchst verbindet, liegt kurz vor Königstein im Taunus der Wanderparkplatz Tillmannsweg....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wanderparkplatz Glaskopf-TenohütteFuchstanz (Taunus)Naturpark Taunus
ivw