Eichelsdorf (Nidda)


Etwas unterhalb des Niddastausees liegt der Ort Eichelsdorf im Übergang von der Wetterau in den Vogelsberg. Eichelsdorf ist der zweitgrößte Stadtteil von Nidda und liegt an der Einmündung des Eichelbachs in die Nidda. Der Eichelbach entspringt am Hoherodskopf (764m) und fließt der Nidda auf 18km Länge zu.

Östlich von Eichelsdorf liegt das Naturschutzgebiet Eichköppel, nach Süden erstreckt sich ein Waldgebiet, indem rund um den kleinen Haißbacher Teich etwas östlich des Friedrichbergs (312m) ebenfalls ein Naturschutzgebiet liegt: der Haißbacher Grund.

Im Ortsmittelpunkt von Eichelsdorf fällt das alte Schulhaus mit dem markanten Türmchen und einer Auge ins Auge. Das repräsentative Schulhaus wurde 1895 erbaut und war bis 2011 in Benutzung. Ebenfalls sehenswert ist die evangelische Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert.


Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
90.01km
Gehzeit:
21:37h

Einer der langen Wanderwege des Vogelsberger Höhen-Clubs (VHC) quer durch Oberhessen: von Homberg/Ohm bis nach Wächtersbach im Kinzigtal zwischen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.12km
Gehzeit:
03:59h

Stornfels, der kleinste Stadtteil der Stadt Nidda, liegt auf einem erodierten Vulkanschlot des Vogelsbergs. Von weither ist das Dorf zu sehen, und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.34km
Gehzeit:
02:45h

In Eichelsdorf starten wir an der Ev. Kirche, bzw. am Friedhof, dort gibt es auch genügend Parkplätze. Man kann natürlich auch vom Parkplatz an...

Weitere Touren anzeigen