Bad Nauheim: Der Wettertal-Wanderweg


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 46 Min.
Höhenmeter ca. ↑167m  ↓167m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Restaurant-Gästehaus WilhelmshöheRestaurant-Gästehaus Wilhelmshöhe

Bad Nauheim besteht nicht nur aus der Kernstadt, sondern auch aus seinen Stadtteilen. Einer der bekanntesten ist Steinfurth, das Rosendorf, international bekanntes Zentrum des Rosenanbaus und der Rosenzucht. Deshalb gibt es hier auch den speziellen Rosenwanderweg.

Ein bisschen länger und Wisselsheim mit einschließend ist der Wettertal-Rundweg. Er startet am Parkplatz vor dem Sportplatz und führt sehr gut markiert über die Hügel westlich und östlich von Steinfurth mit einer grandiosen Fernsicht über die Wetterau, zum Taunus und zur Skyline von Frankfurt.

Dann geht man weiter nach Wisselsheim und zurück durch das Wettertal. Dort begegnet man dem Salz-Wanderweg zwischen Wisselsheim (Naturschutzgebiet Wisselsheimer Salzwiesen) und dem Hofgut Löwenthal, wo früher ein Zentrum der Salzgewinnung war und große Gradierwerke standen. An der Wetter entlang kehrt man nach Steinfurth zurück.

Anmerkung: Hinter dem Hofgut Löwenthal ist ein Pfosten mit der Wegmarkierung abhanden gekommen, man muss darauf achten, dass man in den Feldern wieder rechts abbiegt und zur Wetter kommt. Der Weg führt über die Brücke und dann nach Steinfurth zurück.

Stand: Mai 2015

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.