Bad Nauheim: Der Salz-Wanderweg


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 25 Min.
Höhenmeter ca. ↑99m  ↓99m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Restaurant-Gästehaus WilhelmshöheRestaurant-Gästehaus Wilhelmshöhe

Jugendstil und Kurbetrieb, dafür ist Bad Nauheim, die Kurstadt in der Wetterau, bekannt – und für die Salzgewinnung seit frühesten Zeiten. Der Salz-Wanderweg informiert darüber. Start der Wanderung ist am Bahnhof, von dort aus geht es gleich durch den Sprudelhof und an den Gradierbauten vorbei.

Ausgesprochen interessant ist das Große Rad in Schwalheim, mit einem Durchmesser von zehn Metern eines der größten in Europa. Vom Wasser der Wetter angetrieben und über ein Kunstgestänge von 886 Metern Länge wurden sieben Pumpen und sechs Druckwerke bewegt. 170 Meter Gestänge sind als Industriedenkmal erhalten.

Es geht weiter nach Rödgen und durch die Wiesen an der Wetter entlang, an Wisselsheim vorbei und zurück durch den Goldsteinpark mit Turm und Planetenweg.

Stand: Dezember 2013

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.