Zwischen Kleiner Drohn und Krennerichbach


Erstellt von: Natur Provence
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑462m  ↓462m
Wegzeichen

Diese Wanderung sollte eigentlich auf dem "Rockenburger Urwaldpfad" verlaufen, deshalb ging sie auch der Fischerhütte bei Beuren (am Wochenende bewirtschaftet) los und war die ersten Kilometer bis zur Einmündung des Krennerichbachs in die Kleine Drohn gut ausgeschildert.

Dort befindet sich eine kahlgeschlagene Lichtung, der neben den Bäumen vermutlich auch die Beschilderung zum Opfer gefallen waren, so dass wir uns unversehens auf dem Weg befanden, der den Krennerichbach aufwärts zurück zur Fischerhütte führt und dadurch  einen Höhenpunkt des "Urwaldpfades", die Holzleiter, die den Hang vom Tal der Kl. Drohn nach oben überwindet, verpassten.

Aber noch etwas zum Namen "Urwaldpfad": Reines Marketing! Da wir den Weg schon "mit Leiter" früher mal gelaufen waren, können wir das beurteilen.

Wer Urwald sucht, ist hier falsch, wer dagegen Hochebenen mit weiten Aussichten und Bachtäler liebt, dazu die Durchquerung des hübschen Dorfes Prosterath, gerne auf meist breiten Forstwirtschafts- oder Wiesenwege durch Wiesen und viel Natur wandert, dem ist der Weg zu empfehlen.

Wer Näheres wissen will: https://www.saar-hunsrueck-steig.de/traumschleifen/rockenburger-urwaldpfad#dm=1

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Natur Provence via ich-geh-wandern.de