WetterAusflug Berstadt – Zu den besten Böden der Wetterau


3 Bilder
Artikelbild
Länge: 8.01km
Gehzeit: 01:44h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 34
Höhenprofil und Infos

Eine fruchtbare Gegend, die Wetterau, Kornkammer schon zu Zeiten der Römer. Dazu zahllose Naturschutzgebiete in den Flussauen und in der Gegend der früheren Braunkohleabbaugebiete. In der Beschreibung des WetterAusfluges in die Felder östlich von Berstadt lässt sich darüber einiges nachlesen.

Wir starten in der Berstädter Untergasse (an der Friedhofsmauer gibt es Parkplätze) und laufen in Richtung des Unteren Knappensees. An der Südseite gehen wir entlang, allerdings ist der See von hier aus nicht einsehbar, dichte Hecken sperren die Brutgebiete ab. Eine Beobachtungsstelle gibt es an der Nordseite des Sees am Ortsrand von Utphe (vgl. Südschleife des Rundwegs Hungen).

Durch weite Felder gehen wir nach Süden, den in der Karte eingezeichneten direkten Weg zur Kreuzquelle gibt es nicht, wir müssen einen kleinen Bogen machen und leider an der Bundesstraße entlang ca. 250 m zurücklaufen (Achtung: viel Verkehr!), dann noch einmal ca. 350 m an der Straße nach Echzell entlang, bis wir endlich wieder auf Feld- und Wiesenwegen wandern können. Unspektakulär, aber schön geht es sich hier, mit Blicken über die weite Landschaft zum Vogelsberg und zum Taunus.

Hinweis: ausführliche Beschreibungen der WetterAusflüge sind zum Teil im Internet zu finden, außerdem sind sie inzwischen in drei Bänden in Buchform erschienen.

Stand: Juni 2016

Autor: D_und_HW
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
24.62km
Gehzeit:
05:30h

Im 19. und 20. Jahrhundert wurde in der Wetterau Braunkohle gefördert, und zwar sowohl im Tagebau als auch unter Tage. Die Flächen sind heute renaturiert,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.8km
Gehzeit:
01:33h

Nein, keine Burg: Burg ist ein Hügel (155 m) in der Wetterau, auf dem wohl einmal ein römisches Kleinkastell stand, und ein Naturschutzgebiet angrenzend...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.39km
Gehzeit:
02:41h

Die Braunkohleabbaugebiete in der hessischen Wetterau haben sich längst in die Wetterauer Seenplatte mit ihren vielfältigen Naturschutzgebieten...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Kreuz-QuelleUnterer KnappenseeWetterAusflüge
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt