Weilburger Tiergarten und Märchensee Rundwanderung


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 20 Min.
Höhenmeter ca. ↑323m  ↓323m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Am Tiergarten im Weilburger Ortsteil Hirschhausen startet diese Wanderung zum Märchensee und der Sartorius Eiche über eine Länge von etwa 14km durch die kleinen Orte Hirschhausen und Drommershausen.

Vom Parkplatz am Weilburger Tiergarten folgt man zunächst dem Lahnhöhenweg, gleichzeitig auch Schinderhannespfad, in Richtung Hirschhausen. Kurz geht es durch den Ort mit der schönen, auf einer Anhöhe gelegenen, evangelischen Kirche und dann weiter in Richtung Wald.

Für ein gutes Stück wandert man durch den Wald, noch immer auf dem Lahnhöhenweg und Schinderhannespfad, und auf fast zu gut ausgebauten breiten Waldwegen bis kurz vor die Landstraße 3451. Hier geht es dann nach links und in Richtung Norden auf immer noch gut ausgebautem Weg bis an die Kreisstraße 380.

Ab jetzt läuft man auf einem kleinen Trampelpfad immer an der Kreisstraße entlang bis zu einer Schutzhütte und der Sartorius Eiche, auf der gegenüberliegenden Straßenseite mächtig gewachsen.

Von hier an wandert man dann in Richtung Drommershausen auf schönen kleinen Trampelpfaden hin zum Märchensee. Der Märchensee liegt idyllisch mitten im Wald und ist zu einem guten Teil mit schönen Seerosen bedeckt. Den kleinen See hat man schnell umrundet, kann aber auch gut auf einer der vielen Bänke kurz Rast einlegen.

Wieder zurück auf breiterem Waldweg geht es nun geradewegs in Richtung Drommershausen. Der kleine Ort wird durchquert, und man kann einige wirklich schön renovierte Fachwerkhäuser und die kleine Kirche beim Vorbeigehen genießen.

Drommerhausen ist schnell durchquert, und man wandert nun aufwärts durch ein schönes Tal hin zur Ruine Pfannstiel. Die Ruine war ursprünglich eine Wallfahrtskirche der Marien-Bruderschaft. Heute kann man nur leider noch die Grundreste bestaunen, einige Bänke und das angenehme Umfeld laden aber ein zur Rast.

Nun geht es weiter das Tal hinauf und dann für ein kurzes Stück an der Hauptstraße wieder entlang zum Parkplatz am Tiergarten, wo man dann prima in einer angegliederten Gaststätte einkehren kann.

Vgwort