Oberharzer Wasserregal

Wir haben für Sie eine Auswahl an GPS Wanderwegen zusammengestellt, die sich in der näheren Umgebung befinden. Alle Wanderwege sind mit GPS-Daten für Ihr Smartphone/Navigationsgerät hinterlegt, so dass Sie sofort loswandern können – auch ohne Karte.

Hahnenklee-Bockswiese Rundwanderung (Harz)

Zwischen Hahnenklee und Bockswiese verläuft diese Wanderung über den 726m hohen Bocksberg, entlang des Liebesbankwegs mit hübschen Rastplätzen, kunstvoll individuelle gestaltet. Wir erwandern ein Oberharzer Wasserregal, von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt, ein Buddhistisches Zentrum und eine fantastische Kirche.

Brocken-Rundwanderung im Harz

Die große Brockenrundwanderung führt uns von Torfhaus im Uhrzeigersinn zum Brocken (1.141m), der früher Blocksberg genannt wurde, „Berg der Deutschen“  im Beiklang hat, einst an der innerdeutschen Grenze Sperrgebiet war und um dessen Höhenmeter gerungen wird. Auf 1142m kommt der Brocken nicht mal ganz mit dem Brocken, der die Tafel mit dem Schild hält.

Harzer Hexenstieg Etappe 2 Buntenbock - Torfhaus

Die zweite Etappe des Harzer Hexenstiegs beginnt in Buntenbock, einem Bergdorf, das zur Bergstadt Clausthal-Zellerfeld zählt. Es geht oberhalb des Bärenbrucher Teichs los, der wie die nun folgenden Teiche zum Oberharzer Wasserregal zählt, das von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgewiesen ist.

Harzer Hexenstieg

Der wohl bekannteste Wanderweg im Harz ist der Harzer Hexenstieg. Der 2003 eröffnete Fernwanderweg führt von Osterode in Niedersachsen nach Thale in Sachsen-Anhalt und ist in das beliebte System der Harzer Wandernadel mit einbezogen.