Von Hahnenklee zum Schalker Aussichtsturm und den Oberharzer Teichen (Harz)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 12 Min.
Höhenmeter ca. ↑465m  ↓465m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Rundwanderung bei Hahnenklee im Oberharz verbindet den bekannten Liebesbankweg mit einem Abstecher zum Schalker Aussichtsturm. Unterwegs passiert man auch zwei Seen, die zu dem als UNESCO-Weltkulturerbe geschützten Oberharzer Wasserregal zählen.

Wir starten am Großparkplatz in Hahnenklee direkt gegenüber der Gustav-Adolf-Stabkirche, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach dem Vorbild der norwegischen Stabkirche Borgund gebaut wurde.

Vom Parkplatz aus gehen wir direkt zum Tor der Liebe, dem offiziellen Beginn des Harzer Liebesbankwegs. Wir folgen dem Liebesbankweg Richtung Bocksberg-Seilbahn und weiter zur Passhöhe Auerhahn.

Am Auerhahn verlassen wir den Liebesbankweg und halten uns in südöstliche Richtung. Es folgt der Anstieg zur Schalke (762m). Auf dem Gipfel steht seit 1892 der Schalker Aussichtsturm, der älteste von vier stählernen Aussichtstürmen im Beritt des Harzklubs. Der nur zehn Meter hohe Schalker Aussichtsturm bietet nach Osten und Süden einen schönen Blick. Man sieht den Brocken (1.141m) und hinüber nach Clausthal-Zellerfeld.

Über den Oberen Schalker Graben – einem historischen Hanggraben des Oberharzer Wasserregals, der auf knapp zehn Kilometern Länge die Bergwasser vom Südhang der Schalke bis in die Gruben von Hahnenklee führte – gelangt man zum Großen Kellerhalsteich.

Der Große Kellerhalsteich wurde 1724 in seiner heutigen Form angelegt. Der an drei Seiten von dichtem Nadel- und Mischwald umgebene Teich ist rund 290m lang und 250m breit und gehört neben dem Oderteich, dem Prinzenteich und dem Hirschler Teich zu den größten Oberharzer Bergbauteichen.

Wir wandern dann auf die kleine Auerhahn-Kaskade genannte Seenkette zu und passieren den Oberen und den Mittleren Grumbacher Teich, bevor wir uns wieder Richtung Gustav-Adolf-Stabkirche halten.

Bildnachweis: Von Kassandro [GFDL], via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort