Wanderziel Albschäfer-Zeitspuren: Die besten Wanderwege

Der Albschäferweg ist ein ausgezeichneter Fernwanderweg, der durch die Heidenheimer Brenzregion auf der Schwäbischen Alb führt. Hier hat die Schäferei nicht nur Tradition, sondern ist heute noch wichtig aufgrund der natürlichen Landschaftspflege, die durch die Schafe erfolgt. Entlang des Albschäferwegs wurden Rundwanderungen eingerichtet, die sogenannten Zeitspuren.

Die Albschäfer-Zeitspuren eignen sie sich auch für Wanderanfänger, die noch wenig Kondition besitzen. Jede Zeitspur bietet dem Wanderer die Möglichkeit, die zauberhafte Region aus einer anderen epochalen Perspektive zu erleben.

Albschäfer-Zeitspur Herrschaftsweg: Burg Katzenstein in Dischingen

Albschäfer-Zeitspuren: Herrschaftsweg (Kloster Neresheim - Burg Katzenstein)

Der Herrschaftsweg bietet auf rund 17 Kilometern viel Abwechslung und einige landschaftliche wie kulturelle Highlights. Auf Burg Katzenstein…
Rundwanderung: 16.9 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 3 Std. 57 Min.
Schloss Brenz

Albschäfer-Zeitspuren: Brenztalblick (zwischen Sontheim und Hermaringen)

Dieser Rundweg startet am Bahnhof in Hermaringen. Direkt führt die Wanderung an das Ufer der Brenz. Wir überqueren das Flüsschen und gelangen…
Rundwanderung: 12.7 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 2 Std. 51 Min.
Albschäfer-Zeitspur zur Quelle der Brenz

Albschäfer-Zeitspuren: Brenzquellrunde (Königsbronn)

Die Brenzquellrunde ist eine der zehn Zeitspuren des Albschäferwegs. Sie führt den Wanderer in die malerische Landschaft des oberen Brenztals…
Rundwanderung: 5.6 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 1 Std. 17 Min.
Zeitspur Brenzberge: Das Brenztal in Giengen

Albschäfer-Zeitspuren: Brenzberge (von Giengen nach Hermaringen)

Die Steiff-Stadt Giengen an der Brenz ist Ausgangspunkt eines schönen Wanderwegs, der über die Brenzberge führt und dadurch zahlreiche…
Rundwanderung: 11.2 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 2 Std. 33 Min.
Steinheimer Becken

Albschäfer-Zeitspuren: Meteorkrater-Rundwanderweg (Steinheimer Becken)

Auf dem Meteorkrater-Rundwanderweg erleben Natur- und Wanderfreunde einen Teil der Erdgeschichte hautnah. Der Weg ist einer von zehn Zeitspuren…
Rundwanderung: 19.7 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 4 Std. 40 Min.
Bahnhof Gerstetten ist Ausgangspunkt für die Zeitspur Kuppenalb

Albschäfer-Zeitspuren: Über die Kuppenalb bei Gerstetten

Nicht nur für Eisenbahn-Fans ist eine Wanderung auf der Kuppenalb ein wahres Erlebnis. Der Rundwanderweg auf der Gerstetter Alb besticht auch…
Rundwanderung: 16.6 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 3 Std. 47 Min.
Steinbruch Moldenberg bei Schnaitheim

Albschäfer-Zeitspuren: Moldenbergrunde (Heidenheim)

Die Moldenbergrunde entführt in eine wunderbare Heidelandschaft, die nicht nur Naturfreunde begeistert. Ein besonderes Highlight der kleinen…
Rundwanderung: 7.1 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 1 Std. 48 Min.
Die Steinernen Jungfrauen im Eselsburger Tal

Albschäfer-Zeitspuren: Eselsburger Talgang (mit Steinernen Jungfrauen)

Das Eselsburger Tal gilt als besonderes Kleinod der Schwäbischen Alb. Es gibt viel zu sehen, die Natur ist nahezu unberührt, und entlang des…
Rundwanderung: 10.8 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 2 Std. 55 Min.
Albschäfer-Zeitspur Höhlengang: Vogelherdhöhle im Lonetal

Albschäfer-Zeitspuren: Höhlengang (vom Vogelherd zur Charlottenhöhle)

Auf den Spuren der Höhlenmenschen führt dieser Abschnitt des Albschäferwegs – so wird die Wanderung zu einem erlebnisreichen und wohltuenden…
Rundwanderung: 9 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 2 Std. 17 Min.
Eiszeitpfad Neandertalerweg: Blick auf der Bocksteinhöhle ins Lonetal

Neandertalerweg im Lonetal

Auf den Spuren unserer frühen Vorfahren, der Neandertaler, wandern wir auf dem Neandertalerweg. Er ist einer von 20 neuen Rundwegen im Alb-Donau…
Rundwanderung: 12.3 km
Gehzeit ohne Pausen: ca. 3 Std. 1 Min.