Wandern rund um Lüdenscheid: Die 5 schönsten Rundwanderungen

Obwohl Lüdenscheid selbst stark industriell geprägt ist, gibt es doch ein reichhaltiges Angebot an Wanderwegen. Zum Beispiel den Lüdenscheider Rundweg. Ein weißer Kreis auf schwarzem Grund führt den Wanderer einmal rund um die Stadt und passiert dabei zahlreiche wichtige Sehenswürdigkeiten. Die 54km lange Strecke sollte man sich allerdings in zwei oder drei Etappen vornehmen, wenn man kein Extremsportler ist.

Eine schöne Streckenwanderung ist der Drahthandelsweg, der von Lüdenscheid nach Altena und weiter nach Iserlohn führt und mit Informationstafeln die Geschichte der Drahtverarbeitung im Sauerland vermittelt. Und neben diesen Streckentouren gibt es natürlich auch Rundwanderungen. Das sind die 5 besten Rundtouren in Lüdenscheid.

1. Auf Ochsentour ins Naturschutzgebiet Stilleking

Die Ochsentour führt vom Wanderparkplatz in der Werkshagener Straße hinein in das Naturschutzgebiet Stilleking. Bis in die 1990er Jahre war das Gelände als Truppenübungsplatz abgesperrt und wurde nicht landwirtschaftlich genutzt. Dadurch haben sich ganz besondere Lebensbedingungen erhalten.

Rundwanderung Ochsentour Stilleking, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

2. Aussichtsturm auf der Homert und die Versetalsperre

Das einzige Manko dieser Tour ist, dass zwischen Versetalsperre und Homertturm die Autobahn A45 verläuft. Wenn man das aber ausblendet, ist es eine rundum schöne Wanderung mit Wasser, Wald und viel Natur.

Rundwanderung Versetalsperre und Homert, 14km, ca. 4 Stunden Gehzeit

3. Schloss Neuenhof und das Elspetal

Vom Wasserschloss Neuenhof aus wandert man durchs Elspetal entlang der Steuerhahnswiese nach Tinghausen. Weiter geht es durch ruhige Buchen- und Eichenwälder und kultivierter Landwirtschaft bis Reininghausen über die malerischen Ortschaften Woeste und Altenlüdenscheid.

Rundwanderung Königsweg, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

4. Rundwanderung am Bremecker Hammer

Der Bremecker Hammer war bis 1972 in Betrieb, doch seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1753 zurück. Damit ist die Anlage, die heute als Schmiedemuseum dient, der älteste Zeitzeuge der Eisenverarbeitung in vorindustrieller Zeit auf Lüdenscheider Gebiet. Wir starten am Bremecker Hammer und wandern oberhalb des Versetals und später zum Tal der Schwarzen Ahe mit einem weiteren historischen Hammerwerk.

Rundwanderung am Bremecker Hammer, 15km, ca. 4 Stunden Gehzeit

5. Natur pur: Von der Homert zur Jubachtalsperre

Urwüchsige Wälder, grüne Berge und als Belohnung für den Abstieg den Blick auf die Jubachtalsperre mit ihrem klaren Wasser: Das bietet diese schöne Rundtour, die auf der Homert startet und endet. Hier steht auch der Homert-Turm, direkt neben der SGV-Schutzhütte Homert. Diese hat Sonntags während der Wandersaison geöffnet und bietet heißen Kaffee und eine zünftige Brotzeit.

Rundwanderung Bergseeweg, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderwege Bestenlisten
Vgwort