Von Wissen über den Botanischen Weg und die Alte Poststraße (Bergisches Land)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 40 Min.
Höhenmeter ca. ↑388m  ↓388m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wissen liegt im Zentrum des Wisser Landes, welches sich beiderseits am Mittellauf der Sieg erstreckt. Die nördlichen Gemeinden zählen dabei zum Wildenburger Land im Bergischen, die südlich der Sieg liegenden Gemeinden mit der Stadt Wissen sind Teil des Hellerberglands im Sieg-Westerwald.

Wir starten diese Wanderung auf der Bergischen Seite Wissens am alten Zollhaus in Wissen/Brückhöfe. Zunächst geht es für ein paar Meter durch den Ort hindurch und dann über die alte Poststraße und den „Botanischen Weg" hinauf in Richtung Kucksberg. Unterwegs gibt es immer wieder einige aufgestellte Informationstafeln des Botanischen Weges mit vielen spannenden Informationen zu Kultur und Landschaft des Wisser-Landes.

Mal rauf, mal runter wandert man nun durch den Wald und hat dabei aber immer wieder gute Sicht ins Siegtal und teilweise hinüber bis in das Gebhardshainer Land. Bald geht es dann weiter hinab in das Brölbachtal. Im Tal angekommen, hält man sich dann links und läuft nun über die Trasse einer ehemaligen Grubenbahn immer schön eben bis nach Mühlenthal.

Von Mühlental aus ist der Startpunkt auch schon nicht mehr sehr fern, und immer entlang des Brölbachs erreicht man auch bald schon wieder den Ausgangspunkt dieser nicht allzu schwierigen, aber abwechslungsreichen Wanderung.