Von Schüren zum Glashütter Weiher und zurück


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑369m  ↓369m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Start und Ziel ist am Gasthaus Wommer in Schüren. Wir gehen nach links in den Wald am Siouxweiher vorbei, überqueren die L 112 und laufen weiter am Sauweiher entlang zum Ortsrand von St. Ingbert.

Wir überqueren die L 243 (Spieser Straße) und kommen zum Wombacher Weiher. Hier gehen wir auf dem Sieben Weiher Weg bis zur L 241, der wir dann nach rechts bis zur Max- Plank-Straße am Ortsrand von Rohrbach folgen. In diese Straße biegen wir nach links ein und kommen zur Edelweißhütte.

Von dort geht es wieder in den Wald bis wir das Gasthaus Rohrbacher Glashütte erreichen (Einkehr möglich). Wir laufen dann am Glashütter Weiher vorbei und gelangen wieder zur L 241 wo wir schon mal waren. Ca. 30 m hinter der L 241 biegt scharf nach rechts ein kleiner kaum erkennbarer Pfad ab der bis zum Waldrand an der L 241 vorbei führt. Am Waldrand wenden wir uns nach links und wandern auf einem schmalen Pfad weiter bis wir einen breiten Waldweg erreichen dem wir bis zur L 241 folgen.  An der 241 gehen wir kurz nach links und dann nach rechts in den Wald. Wir kommen zur L 112 und überqueren diese und folgen dem Asphaltweg bis zu unserem Ausgangspunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de