Von Koblenz-Moselweiß nach Rhens


Erstellt von: WandernKöln
Streckenlänge: 27 km
Gehzeit o. Pause: 7 Std. 22 Min.
Höhenmeter ca. ↑985m  ↓1000m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Strecke beginnt am Bahnhof Koblenz-Moselweiß. Am Bahnhof (Bahnhofsweg) geht es rechts und sofort links in den Margarethenweg. Dieser Straße geradeaus bis über eine Brücke über die Gleise folgen, hinter den Gleisen links. Dort trifft der Weg auf den Rheinburgenweg.

Dem Rheinburgenweg über den Layer Kopf bis zur 2. Hütte folgen, dort verlässt der Rheinburgenweg die Strecke. Wir gehen weiter gerade aus und folgen dem Zeichen „Mosel-Erlebnis-Route“ sowie dem Zeichen 9a. Der Weg führt über den Layer Berg. Wenig später verlässt die „Mosel-Erlebnis-Route“ den Weg; wir dagegen gehen mit dem Zeichen 9a weiter geradeaus weiter. Der Weg verläuft in einer Linkskehre parallel zum vorherigen Weg bis zum Forsthaus Remstecken.

Wir umgehen das Forsthaus, gehen weiter am Kinderspielplatz mit dem Zeichen 4a vorbei und umrunden das Wildgehege. Am unteren Ende des Wildgeheges treffen wir auf den Weg Nr. 4; diesem Weg folgen. Nach der ersten Hütte nach dem Wildgehege biegt der Weg kaum erkennbar im Wald vom Hauptweg ab; dort verläuft der Weg als schmaler Pfad in Zick-Zack-Kurven, bis wir auf einen breiteren Weg stoßen. Wir folgen diesem Weg mit der Nr. 7a.

Der Weg verläuft in einigen Kehren bis kurz vor Waldesch. Dort verlässt der Weg Nr. 7a unsere Strecke. Unser Weg verläuft am Rande von Waldesch bis zur B327. Diese queren wir über die Brücke und gehen hinter der Brücke geradeaus an einem Feld vorbei, bis zur ersten linken Abzweigung. Wir folgen dem Weg bis zur zweiten Abzweigung rechts, dort beginnt das Zeichen Nr. 14.

Wir folgen dem Weg über den Maulbeerkopf, der wenig später in einer Linkskehre mit dem Zeichen Nr. 12 weiter läuft. Nach einer Rechtskurve trifft der Weg wieder auf den Rheinburgenweg und wenig später auf den Traumpfad Wolfsdelle. Dem Traumpfad bis nach Rhens folgen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © WandernKöln via ich-geh-wandern.de