Von Garbeck nach Sanssouci


Erstellt von: WandernKöln
Streckenlänge: 23 km
Gehzeit o. Pause: 6 Stunden 31 Min.
Höchster Punkt: 546 m
Tiefster Punkt: 219 m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Ab Bahnhof Garbeck nach links zur Märkischen Straße und dort nach rechts bis zur nächsten Kreuzung, dort rechts in die  Frühlinghausener Straße mit dem Zeichen A1, dieser Straße geradeaus folgen bis zum nächsten Ort Frühlinghausen, den dortigen Zeichen A9 und G im Kreis, durch den Ort folgen.

Die Straße heißt hier Haarlohstraße, über Bach Amecke bis zur T-Kreuzung, hier rechts, und an der nächsten Abzweigung an einem Bauernhof links, und an der nächsten Abzweigung noch mal links.

Zeichen hier: A0 und G im Kreis, diesem Weg in Kurven weiter folgen, bis nach einer Links-Kurve eine T-Kreuzung kommt, dort links Richtung Kriegerbrand, Zeichen hier: X1 und Raute, bis zur nächsten markierten Abzweigung, dann nach rechts (X1 und Raute gehen nach links), Zeichen hier: sehr breite Raute, diesem Weg in Kurven folgen bis zu Häusern und einer Ansammlung von Fischteichen, dort nach rechts, Zeichen hier: G im Kreis.

Diesem Weg in vielen Kurven folgen, dann bis zur nächsten markierten T-Kreuzung, wo es rechts nach Balve geht, wir aber links dem Weg Richtung Sauerland-Waldroute folgen, Zeichen hier: A2 und X18. An der Kreuzung, wo von links die Sauerland-Waldroute kommt, dem Weg nach rechts der Sauerland-Waldroute ein kleines Stück folgen, bis die Sauerland-Waldroute nach links geht.

Wir folgen dem Weg mit dem Zeichen X1 aber nach Rechts. X1 bis hinunter zu den ersten Häusern von Sansscouci und zur Hauptstraße hinunter folgen, dort durch eine Unterführung und dann direkt dahinter rechts zum Bahnhof.

Themen

Garbeck Sanssouci Bahnhof Garbeck Frühlinghausen Sauerland Waldroute Sauerland Balver Wald Hönnetal Nordrhein-Westfalen Lennebergland
Text, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (1):