Von Bahnhof Neuenrade über den Plackweg zum Bahnhof Sanssouci


Erstellt von: Schuster-Tour-2016
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 48 Min.
Höhenmeter ca. ↑534m  ↓591m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Wanderung startet am Bahnhof Neuenrade und führt zum wesentlichen Teil über den Plackweg des Neuenrader Stadtwalds, der kleinen Bauernschaft Leveringhausen (Balve-Garbeck), dortige Einkehrmöglichkeit im Schultenhof, weiter in nord-/östlicher Richtung durch den Balver Wald zum Zielpunkt Bahnhof Sanssouci.

Die Höhenwegwanderung zeichnet sich durch Weitsichten und Mischwälder sowie teils Weidelandschaften aus. Die rd. 19 km lange Streckenwanderung kann auch gegenläufig mit Ausklang im Ortskern von Neuenrade gestartet werden. Idealerweise kann die An- und Abreise über die dortigen Start- und Zielbahnhöfe im Stundentakt mit dem ÖPNV (Hönnetalbahn) oder alternativ mit Busverbindungen, bspw. vom Bahnhof Werdohl aus, erfolgen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Schuster-Tour-2016 via ich-geh-wandern.de