Von der RAG-Repräsentanz (Grube Ensdorf) zum Saar-Polygon


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 7 Min.
Höhenmeter ca. ↑365m  ↓365m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Start und Ziel ist an der ehemaligen Grube Duhamel (jetzt RAG-Repräsentanz), wo man in der Kaffeekisch einkehren kann. Von dort geht es über den Ostring und nach Überquerung der L 343 in den Wald den man in Fraulautern verlässt.

Vorbei an Tennisplätzen und einem Fischweiher erreicht man wieder den Wald. Weiter wandernd überquert man zunächst wieder die L 343 und dann die L 345. Wenn wir den Ortsrand von Hülzweiler erreicht haben wenden wir uns nach rechts und laufen dann Richtung Ensdorf an einem Hundsportvereins- und einem Tennisclubgelände sowie dem Schwimmbad und dem Sportplatz Ensdorf vorbei wieder zur L 345. Diese überqueren wir und steigen dann auf zum Saarpolygon.

Nach Besteigung dieses Wahrzeichens und grandiosen Aussichtspunktes verlassen wir die Halde auf einem steilen Pfad und erreichen die Provinzialstrasse auf der wir nach rechts gehend wieder zu unserem  Ausgangspunkt gelangen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de