Unterwegs zwischen Laubach und Gemünden (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 41 Min.
Höhenmeter ca. ↑320m  ↓320m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Wanderung führt uns vom Start in Laubach im Usinger Land hinüber über die Kreisgrenze nach Gemünden im Weiltal und wieder Retoure. Dabei wandert man sowohl durch Wald als auch über Felder und Wiesen mit schönen Aussichten über den Taunus.

Beginnend am Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Laubach führt die Wanderung zunächst für einige Meter aufwärts durch den Ort und dann hinein in den Wald, den man für längere Zeit nun erst einmal nicht mehr verlässt. Mal aufwärts, mal abwärts, läuft man gemütlich vorbei an einer Teichanlage mit Schutzhütte in Richtung des kleinen Sattelbaches.

Sobald der kleine Sattelbach erreicht ist, geht es sogleich über diesen hinweg und weiter in Richtung der nahen Landstraße. Über die Landstraße hinweg wandert man nun weiter aufwärts, bis es am Waldende dann scharf nach rechts direkt wieder in den Wald hinein geht. Hier im Wald wandert man nun auf fast ebener Strecke dem Waldende entgegen, um dann am Waldrand entlang, abwärts in Richtung Gemünden zu laufen.

Vorbei am kleinen Dorfmuseum und einigen schönen Fachwerkhäusern geht es durch Gemünden hindurch und bald aufwärts über freies Feld bis zu einem schönen Rastplatz. Hier sollte man noch einmal den Blick schweifen lassen, denn bald schon geht es wieder in den Wald hinein und vorbei an einigen markanten Eichen wandernd, ist bald wieder der Ausgangspunkt in Laubach erreicht.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Hochtaunus Weiltal Usinger Land Taunus Hessen Hochtaunuskreis