Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)

Blick über das Rheintal
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)
Unterwegs auf Rheinsteig und Rheinhöhenweg bei Leutesdorf (Westerwald)

Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 45 Min.
Höhenmeter ca. ↑770m  ↓770m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Um einen Teil der 17. Etappe des Rheinsteiges "rund" zu bekommen, bietet sich in Leutesdorf eine schöne parallele Wegführung auf dem Rheinhöhenweg durch die Weinberge des Dorfes an. Schmale felsige Steigpassagen wechseln sich auf dieser Rundtour ab mit geteerten Wirtschaftswegen durch die Weinberge, ständige Ausblicke auf den großen Rheinstrom garantiert.

Beginnen kann man die Runde am Sportplatz in Feldkirchen, hier stehen zwei große Parkplätze für die Fahrzeuge bereit. Direkt Richtung Rhein läuft es sich von hier aus bequem leicht abwärts zwischen Feldern hindurch bis zum Erreichen des Rheinsteiges, der hier seinem Steig im Namen auf jeden Fall sofort gerecht wird. Ein schmales Pfädchen führt uns im Hang oberhalb des Rheins entlang bis zum Naturfreundehaus Edmund-Hütte mit dem bekannten Geysirblick auf den Andernacher Geysir auf der anderen Stromseite. Im Winter ist der Geysir leider nicht in Betrieb, deshalb nicht drauf warten!

Hinter der Hütte geht es kurz anspruchsvoll alpin noch etwas weiter auf die Höhe, bis ein Apfel-Lehrpfad zur Rechten und eine Passage mit Kunstwerken heimischer Künstler direkt auf dem Rheinsteig die Tour weiterhin sehr kurzweilig gestaltet.

Bevor der Rheinsteig sich abwärts ins Mühlbachtal schlängelt, knickt diese Rundtour nach links ab, und über den Rheinhöhenweg wird der Rückweg eingeschlagen. Durch die gesamten Steillagen der Weinsteigwinzer Leutesdorfs mit tollem Blick auf den Rhein geht es gemächlich zurück Richtung Edmund-Hütte. Ein letztes Päuschen, dann führt der Weg zurück über die Höhen an einem Reiterhof vorbei bis zum Ausgangsparkplatz.

Eine kurze, aber durch die etwas anspruchsvolleren Passagen der Rheinsteigetappe doch nicht so einfache Tour, wie gedacht. Wer keine Teerpassagen scheut, dem sei dieser Rundweg auf jeden Fall empfohlen, allein der Aussicht wegen!

Vgwort