Leutesdorfer Weinkul-Tour


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 9 Min.
Höhenmeter ca. ↑179m  ↓179m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Gegenüber von Andernach auf der rechten Rheinseite liegt Leutesdorf, die letzte große Rieslingbastion am Mittelrhein. Rund 1 Mio. Rebstöcke werden in Steillagen von bis zu 70% Gefälle bewirtschaftet. Und beim Keltern hat man in Leutesdorf jahrhundertelange Erfahrung: Schließlich wurde das zur Gemeinde Bad Hönningen zählende Weindorf bereits im sechsten Jahrhundert von einem lateinischen Dichter gelobt.

Wenn man sich also so gut mit Reben auskennt, was liegt da näher, als auch dem interessierten Besucher etwas Wissen zum Thema Wein zu vermitteln. Das erkannte man in Leutesdorf bereits 1989 und richtete einen ersten Weinlehrpfad ein. Dieser wurde 2003 dann noch einmal richtig überarbeitet und steht nun als Weinkul-Tour Leutesdorf zur Begehung.

Auf dem nur knapp 3,5km langen Weg durch die Weinberge sind 33 Informationstafeln angebracht, die viel Wissen vermitteln. Ob Riesling, weißer Burgunder, Kerner, Dornfelder oder Blauer Portugieser: Beim Wandern erfährt man, was es mit den einzelnen Sorten auf sich hat.

Eine Spezialität in Leutesdorf ist übrigens auch der Brombeerwein. Seit 1950 wird in den Hängen von Leutesdorf die Brombeersorte Theodor Reimers kultiviert und zu Wein, aber auch zu Gelee, Saft oder leckerem Kuchen verarbeitet.

Apropos leibliches Wohl: Wenngleich die Weinkul-Tour als Wanderung nur kurz ist, ist das gastronomische Angebot vielversprechend. Natürlich führt der Weinbergweg an Straußenwirtschaften, Weinstuben und Weingütern vorbei. So kann man sich vielseitig über das Weinangebot informieren.

Wanderer sind überall willkommen, firmieren die Winzer in Leutesdorf doch auch gerne zusammen unter der Bezeichnung Weinsteig-Winzer. Denn neben der Weinkul-Tour führt auch der Rheinsteig mit Etappe 16 von Rengsdorf nach Leutesdorf und dann auf Etappe 17 weiter nach Rheinbrohl an den Caput Limitis, den Anfangspunkt des Limes, der das römische Reich vom Rhein bis zur Donau gegenüber Germanien abgrenzte. Mehr dazu kann man auch im Erlebnismuseum RömerWelt erfahren, das etwa 9km von Leutesdorf rheinabwärts zu erreichen ist.

Vgwort