Unterwegs auf alten Handelswegen und durchs Völkerwiesenbachtal bei Bonefeld B1 (Westerwald)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 17 Min.
Höhenmeter ca. ↑148m  ↓148m
Der B1 leitet durch das Völkerwiesenbachtal

Der kleine Ort Bonefeld liegt auf halbem Weg zwischen Rengsdorf (südlich) und Straßenhaus im Herzen des Rengsdorfer Landes. Eine ganze Serie von ausgeschilderten Ortswanderwegen durchzieht die Landschaft rund um Bonefeld und bietet so spannende Entdeckertouren in verschiedenen Weglängen für alle Wanderfreunde an.

Auf runden 5km wandern wir auf dem mit B1 beschildertem Rundweg auf alten Handelswegen und durch das Völkerwiesenbachtal bei Bonefeld. Bester Ausgangspunkt dazu ist der Wanderparkplatz an der Kreisstraße zwischen Rengsdorf und Hardert. Von hier aus wandern wir zunächst entlang des Waldrandes und vorbei an der „Oberen Mühle“, bis wir wieder auf die Kreisstraße treffen. Über selbige hinweg laufen wir nun hinein in einen schönen Wald.

Ein hübscher Weg leitet uns nun gen Norden bis kurz vor Bonefeld und bis zur Kreisstraße, wo wir nun in südliche Richtung abbiegen und hinein in das Völkerwiesenbachtal wandern. Nach einiger Zeit durch das Tal laufend, treffen wir bald auf den bekannten Themenwanderweg Butterpfad, der uns nun wieder zurück zum Ausgangspunkt leitet, wo sich die kurze, aber abwechslungsreiche, Runde auch schon wieder schließt.