Rengsdorfer Land


(+) vergrößern
Artikelbild

Auf einer Höhenlage von 200-400m ü. NN liegt eingebettet zwischen der Dierdorfer Senke im Osten und dem Neuwieder Becken im Westen das Rengsdorfer Land. Die Touristiker vor Ort nennen die Region um Rengsdorf und die 14 zugehörigen Gemeinden den „Westerwald-Balkon“, der als letzte Höhe vor dem Rheintal liegt.

Prägend für das Rengsdorfer Land sind zwei Bäche: Der Fockenbach im Norden und der Aubach im Süden. Zwischen diesen beiden Wiedzuflüssen erhebt sich ein waldreicher Höhenrücken, der ein gutes Revier für Wanderer bildet. Die Anbindung an den Rheinsteig und die Verbindung zum Westerwaldsteig über den Klosterweg binden das Rengsdorfer Land mit seinen über vierzig örtlichen Wanderwegen in eine gute Infrastruktur ein.

Namensgebend für das Wandergebiet ist der heilklimatische Kurort Rengsdorf im Naturpark Rhein-Westerwald. Rund 12km nördlich von der Kreisstadt Neuwied gelegen, bietet Rengsdorf durch seine nach Süden offene Hanglage viel Sonnenschein und ein Mittelgebirgsklima, das für die Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen förderlich ist.


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
743.58km
Gehzeit:
178:02h

Der Limes-Wanderweg erschließt dem Wanderer den historischen Verlauf des Obergermanisch-Raetischen Limes, der 2005 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.57km
Gehzeit:
04:38h

Wir starten am Freibad in Rengsdorf (1) und gehen auf dem Wanderweg R1 ins Tal, wo wir den Völkerwiesenbach und den Rheinsteig queren. Auf der anderen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.72km
Gehzeit:
02:25h

Der Wanderweg NR5 verläuft über die Höhenrücken beiderseits des Engelsbachtals. Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz am Schwanenteich...

Weitere Touren anzeigen
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt