Traumschleife Lecker Pfädchen


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 11.37km
Gehzeit: 03:06h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 40
Höhenprofil und Infos

Der Titel des sogenannten „Lecker Pfädchen“ mag zunächst kurios erscheinen – erweist sich bei genauerer Betrachtung allerdings als passende Beschreibung. Genuss lässt sich hier nämlich in verschiedenen Gestalten finden, einerseits in Form der Landschaft am Weg und zum anderen in den Speiseangeboten der Gegend. Wer beides voll auskosten möchte, sollte sich den ganzen Tag Zeit nehmen für die Erkundung inklusive ausgiebiger Rastpausen. Die Länge der Tour beträgt knapp zwölf Kilometer.

Weder die Dauer noch das Terrain, welches sich hügelig gestaltet, stellen ein Problem dar. Die Strecke eignet sich ebenso für weniger aktivitätsbegeisterte Ausflüglerinnen und Ausflügler. Sofern keine Eile vorherrscht, reichen festes Schuhwerk und etwas Proviant. Letzterer kann noch am Startpunkt besorgt werden, während mehrere Stationen zwischenzeitlich regionale Durstlöscher anbieten und am Ende Gaststätten zur Einkehr locken.

Erst einmal heißt es, Thalfang im Auto anzusteuern oder den öffentlichen Verkehrsmitteln, was bei Alkoholkonsum unumgänglich ist. Allerdings können wir vor Ort auch in Unterkünften übernachten. Bei der anschließenden Fußreise ist eine Markierung behilflich sowie der GPS-Track, der im Uhrzeigersinn verläuft.

Schnell bietet sich ein Bachlauf als zusätzliche Unterstützung an und führt uns schnell aus der Zivilisation hinaus ins Umland. Neben seinem Lauf sorgen Waldstücke, ausgedehnte Wiesen und Felder für Abwechslung und laden gleichzeitig zum Abschalten ein. Alltägliche Sorgen dürfen in diesem Ambiente, zumindest zeitweise, vergessen werden.

Stopps lassen sich nach eigenem Gutdünken einlegen, wofür sich eine Picknickdecke gut macht. Darüber hinaus stoßen wir auf eine Reihe von zum Verweilen gedachten Tische und Bänken mit aufgestellten „Getränkespendern“. Bei Dhronecken breiten sich obendrein Obstbäume aus, die zur richtigen Jahreszeit mit frischen Leckereien aufwarten.

In derselben Siedlung erhebt sich eine mittelalterliche Festung, wo ein Hauch Märchenflair spürbar ist. Danach setzt sich die Route gemütlich durch die Naturkulisse fort, bis Thalfang wieder erreicht ist. Die Gemeinde hat selbst ein paar historische Wahrzeichen wie die Matthäuskirche im Angebot. Passend zum Motto des Ausflugs stehen aber ebenfalls unterschiedliche Restaurants zum Schlemmen bereit.

Das Lecker Pfädchen ist der erste Premiumweg mit dem Zusatzzertifikat RegionalGenuss. Die Genussstationen mit regionalen Produkten bieten eine Vielfalt kulinarischer Angebote, welche durchweg von Partnern der Regionalinitiative Ebbes von Hei stammen.

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.5km
Gehzeit:
01:22h

Spazierwandern haben die Touristiker in der Wanderregion Saar-Hunsrück die 15 Touren zwischen 3 und 7km überschrieben, die als Traumschleifchen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.61km
Gehzeit:
01:40h

Thalfang liegt knapp 8km westlich des Erbeskopfs (816m) im Hunsrück. Die Ortsgemeinde ist Luftkurort. Aber nicht nur die Luft ist gut in Thalfang....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.92km
Gehzeit:
03:32h

Das Königsfeld zwischen den Gemeinden Rascheid und Geisfeld ist eines der größten eisenzeitlichen Grabhügelfelder im Hunsrück. Entlang einer...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Traumschleifen Saar-Hunsrück
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt