Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)

Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)
Traumschleife Felsenweg (Naturpark Saar-Hunsrück)

Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑515m  ↓515m
Traumschleifen Wegweiser

Die ersten sechs Kilometer dieser Traumschleife im Saar-Hunsrück sind so abwechslungsreich, dass die Zeit wie im Flug vergeht und man erstaunt ist, schon fast die Hälfte des Weges zurückgelegt zu haben. Gleich zu Beginn geht es nahezu alpin an der ersten Felsformation vorbei, die mit einer Hollywoodschaukel auch sofort zur ersten Rast einlädt. Dieser Teufelsfelsen in Waldhölzbach kann auch erklettert werden, um die schöne Aussicht in den Hunsrück zu genießen.

Weiter geht es durch das Hölzbachtal und entlang der rheinland-pfälzischen, saarländischen Grenze mit alten Grenzsteinen bis zum Bärenfelsen, dem Höhepunkt des Felsenweges. Über große Steine hinweg und vorbei an einer Felswand führt der Weg um die Formation herum, Trittsicherheit ist auf jeden Fall von Vorteil. Überhaupt sind die Pfade technisch anspruchsvoller, muss man doch immer aufpassen, nicht über Steine oder Wurzeln zu stolpern. Das macht die Traumschleife aber zu einem tollen Rundweg für etwas erfahrenere Wanderer.

Zur Abkühlung laden zwei super gepflegte Kneippanlagen mit Fuß- und Armbecken ein, beide gespeist durch das klare und kalte Wasser des Hölz- und Lannenbaches. Aussichten bis ins Saarland gibt es hinter der Ortschaft Scheiden, hier warten Ruheliegen auf müde Wanderer und laden auf jeden Fall ein zur Rast. Ein alter Barfußpfad an zwei idyllischen Seen bietet am Ende der Rundtour nochmals Abwechslung und Entspannung für die Wanderfüße bevor es zurück zum Parkplatz des Bürgerhauses in Waldhölzbach geht.

Alles in allem ein sehr gelungener Rundkurs durch den Naturpark Saar-Hunsrück, ausgezeichnet mit 84 Erlebnispunkten und dem Attribut Wanderweg des Jahres - wie wir finden, auch zu Recht. Die gelungene Mischung aus Wald und Wiesenpassagen, kombiniert mit schwierig zu begehenden Teilstücken, dazu die fast unberührte Natur, das muss erst einmal ein anderer Weg besser machen. Daher klare Empfehlung!

Vgwort