Traumpfad Vier-Berge-Tour bei Bell (Eifel)


13 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 12.82km
Gehzeit: 03:45h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 926
Höhenprofil und Infos

Derzeit gibt es 14 ausgewiesene Traumpfade in der Eifel. Die Traumpfade haben den Anspruch, besonders abwechslungsreich und, durch viele Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, sehr interessant und kurzweilig zu sein. Die Vier-Berge-Tour bei Bell ist eine der im Jahre 2010 neu entstandenen Traumpfad Wanderungen in der Eifel.

Man kann diese Wanderung alternativ auch vom Parkplatz Erlenmühle in Mendig starten, wir haben uns aber für den Parkplatz "Schweinsgraben", direkt an der Landstraße 82 nahe Bell, entschieden. Damit entfällt der nur rund 700m lange Zuweg von Mendig zum Schweinsgraben.

Zunächst wandert man über schöne urige Waldpfade und über etliche kleine Stege, von denen ein Steg eine "Ameisenstraße" zum Schutz der Ameisen überquert. Weiter bergauf geht es durch schönen Mischwald, wo an dessen Waldende ein sonderbarer Baum steht - die A-Eiche. Warum dieser Baum so heißt, wird spätestens klar, wenn man ihn entdeckt hat.

Von hier geht es dann scharf nach links und aufwärts zum Gänsehals (575m) mit dem Gänsehalsturm inkl. schönen Rastplatzes und mit grandioser Fernsicht. Hier trifft die Vier-Berge-Tour auf den Waldseepfad Rieden, ebenfalls ein ausgewiesener Traumpfad.

Unterhalb des Schmitzkopfes mit schönen Panoramablicken wandert man weiter zum dritten Berg dieser Wanderung, dem Sulzbusch mit Schutzhütte und, natürlich, grandioser Aussicht.

Zunächst durch Wald und anschließend über Felder und Wiesen wandert man weiter in Richtung Landstraße 82. Hinter dieser Landstraße geht es vorbei an den Sandhöhlen und dann ziemlich steil aufwärts zum Aussichtsfelsen Hochstein mit Sicht bis zum Laacher See.

Nun über Treppen abwärts bis zur wirklich sehenswerten Genovevahöhle und weiter über Trampelpfade, vorbei am Naturdenkmal "Dicke Buche", hinab in das Kellbachtal mit Erlenbrunnen (Sauerbrunnen) und Schutzhütte.

Der Rückweg zum Parkplatz verläuft wieder über schöne Trampelpfade und nochmals aufwärts ins Felsengebiet Rauhbuur mit steilen Felswänden. Ab hier ist der Parkplatz am Schweinsgraben dann auch bald schnell wieder erreicht.

Autor: RS
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
23.11km
Gehzeit:
05:58h

Der Vulkanweg setzt seine Reise durch die Vulkaneifel in Niederzissen fort, dem Verwaltungssitz der Gemeinden im Brohltal. Man überquert den Brohlbach...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.46km
Gehzeit:
04:05h

Der Waldseepfad Rieden gehört zu den in 2010 neu erschlossenen Traumpfaden in der Region Eifel. Bei der Wegführung der Traumpfade wird, wie der...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
28.03km
Gehzeit:
07:55h

In Wehr im Wandergebiet Brohltal startet die dritte Tagestour auf dem Jakobsweg, dem Hauptwanderweg 1 des Eifelvereins. Im Ort steht die katholische...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KellbachtalSchweinsgrabenSulzbuschErlenmühleAussichtsfelsen HochsteinGänsehalsturmGenovevahöhle (Mendig)Traumpfade in der EifelTraumpfade
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt