Taunus-Lehrpfad (Rundwanderweg Saalburg-Hessenpark)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 1 Min.
Höhenmeter ca. ↑152m  ↓152m
Ein Ahornblatt markiert den Taunus-Lehrpfad

Der Taunus-Lehrpfad ist ein kleiner Rundwanderweg, den man auch ideal als Familie wandern kann. Startpunkt ist die Saalburg, das einzige vollständig rekonstruierte Römerkastell am UNESCO-Weltkulturerbe Limes. Der Rundweg führt von Limes zum Freilichtmuseum Hessenpark, in dem man sich anschauen kann, wie einst die Menschen in Hessen lebten und arbeiteten.

Von der Saalburg aus geht es über den mittleren Hangweg zunächst in Richtung Hessenpark. Entlang des Weges steht Informationstafeln, die über fremde Baumarten, den geologischen Aufbau des Taunuskammes, Vogel- und Naturschutz, Wasserwirtschaft sowie Limesrestaurierung informieren.

Dann erreicht der Taunus-Lehrpfad den Hessenpark. Vorbildlich: Auch ohne in den kostenpflichtigen Teil einzutreten, kann man auf dem historischen Marktplatz in schmucken Fachwerkläden einkaufen oder sich bei einer Brotzeit in tollem Ambiente stärken.

Hinter dem Hessenpark führt der Taunus-Lehrpfad über den unteren Hangweg vorbei an der alten Obernhainer Quelle zurück ins Limesgebiet zum Römerkastell Saalburg, in dem man sich hervorragend über das Leben der Römer im Taunus (und dem Rest Germaniens) informieren kann.

Hintergrundinfo Hessenpark: Der Hessenpark ist ein 1974 gegründetes Freilichtmuseum in Neu-Anspach (Hochtaunus). Der Hessenpark versteht sich als eine museale Sammlung typisch hessischer Gebäude. Sie wurden in anderen Orten abgebaut und im Hessenpark neu aufgestellt, um sie der Nachwelt hzu erhalten. Der Hessenpark soll dadurch einen Eindruck typischen dörflichen Lebens in den einzelnen Regionen Hessens vermitteln und das das Wissen über traditionelle Bautechniken bewahren.

Hintergrundinfo Römerkastell Saalburg: Die Saalburg ist ein ehemaliges Kohortenkastell auf dem Taunushauptkamm am Obergermanisch-Raetischen Limes, der auf einer Länge von 550km seit 2005 als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt ist. Die Saalburg gilt als das besterforschte und am vollständigsten rekonstruierte Limes-Kastell.

Vgwort