Talsperrenweg (Große Dhünntalsperre)


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 37 km
Gehzeit o. Pause: 9 Std. 27 Min.
Höhenmeter ca. ↑1041m  ↓1041m
Rundwanderweg Dhünntalsperre

Wer es mal richtig knacken lassen will und beim Wandern die Herausforderung sucht, der kann sich auf den Talsperrenweg rund um die Große Dhünntalsperre machen. Weil die Große Dhünntalsperre so groß ist – stolze 440ha Wasserfläche – und weil man aus Wasserschutzgründen nicht direkt am Wasser laufen darf, sondern etwas Abstand halten muss, ist der Talsperrenweg mit einer Länge von 37km nur etwas für ambitionierte Wanderer.

Angelegt wurde der Talsperrenweg um die Große Dhünntalsperre im Rahmen eines Förderprojekts den Menschen aus dem Bergischen Land näher zu bringen. Weil man sich bis auf etwa hundert Meter der Talsperren nicht nähern darf, weil in ihr Trinkwasser gestaut ist, war die Große Dhünntalsperre vorher eigentlich als Ausflugsziel für die Großstädter vom Rhein nicht so interessant.

Das hat sich jetzt geändert. Ein möglicher Startpunkt für die große Schleife um die Große Dhünntalsperre ist Neschen im Südwesten. Von hier wandert man an mehreren Zulaufbecken vorbei Richtung Wanderparkplatz Dahl.

Über den Damm, der die Kleine-Dhünn-Vorsperre von der Großen Dhünntalsperre trennt geht es weiter nach Osten. Man wandert entlang der Großen Dhünn-Vorsperre bis hinauf nach Neumühle und dann südwärts an Bechen vorbei zur Hofschaft Viersbach. Schließlich geht es über Müllenberg wieder zurück nach Neschen.

Hintergrund: Da die Große Dhünntalsperre recht jung ist, wurden viele ökologische Aspekte beim Bau berücksichtigt. Vor- und Zulaufbecken wurden als Räume für Natur- und Artenschutz eingerichtet, wie z. B. in Form von Schwimminseln als Brutplätze für Wasservögel. Die in einem Naturschutzgebiet gelegene Talsperre ist großflächig von einem 760 ha großen Wasserschutzwald umgeben, durch den eine große Anzahl von naturnahen, markierten Wanderwegen führen. Einzig diese Wanderwege sind von dem Betretungsverbot des 100 Meter breiten Schutzzonenstreifens um die Talsperre herum ausgenommen.


Bildnachweis (attribution,via Wikimedia Commons): 1 by Morty [CC-BY-SA-3.0]

Vgwort