Steinbachpfad bei Ottweiler im Saarland


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Stunde 56 Min.
Höchster Punkt: 421 m
Tiefster Punkt: 260 m
Steinbachpfad in Ottweiler im Saarland

Ottweiler ist bekannt für seinen historischen Altstadtkern. Drumherum gibt es aber auch schöne Landschaftseindrücke im Blies-Hügelland zu entdecken, so z.B. auf dem Steinbachpfad, der im Ottweiler Stadtteil Steinbach beginnt.

Startpunkt ist das Wanderportal am Sportplatz Steinbach. Von hier aus halten wir uns westwärts und sind bereits nach einem knappen Kilometer beim ersten Highlight: dem Panoramaturm Betzelhübel.

Der Panoramaturm wurde 2013 auf dem Betzelhübel (401m) als Aluminium-Fachwerkkonstruktion aufgestellt. Diese Bauweise hat zur Folge, dass höchstens zwölf Personen gleichzeitig aufsteigen können. Hat man die 120 Treppenstufen hinter sich, wird man mit einem ungestörten Rundumblick über weite Teile des Saarlands, zum Hunsrück und in die Pfalz und natürlich auf die Altstadt von Ottweiler belohnt. Der Panoramaturm Betzelhübel ist ganzjährig von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr abends geöffnet.

Wir wandern weiter am Rand eines kleines Waldes entlang und treffen an einem weiteren Aussichtspunkt auf den Hangarder Schauinslandweg. Es geht nun in östliche Richtung zum Kerbacher Loch, einem Naherholungsgebiet, das sich rund um die Quelle des Kerbachs erstreckt. Der örtliche Obst- und Gartenbauverein hat hier u.a. ein Grillhütte angelegt.

Es geht nun entlang des Kerbachtals und dann hinein in den Krokenwald, durch den wir hinab ins Ostertal wandern. Das Ostertal erreichen wir auf Höhe der Kreuzung Hanauer Mühle. Jetzt folgen wir dem Ostertal und teilen uns dabei den Weg mit dem Mühlenpfad.

Nach einiger Zeit erreichen wir den kleinen Steinbach. Hier biegen wir links ab und folgen dem Steinbach durch das in den Buntsandstein eingeschnittene Kerbtal zum Freizeitgelände Hiemes am Ortsrand von Steinbach. Hier kann man pausieren oder wir wandern gleich weiter, kreuzen dafür die Landstraße L 288 und sind jetzt noch einmal im Wald.

Es geht durch den Wald über den Wehlberg (395m) und vorbei an einem interessanten Bienenlehrpfad wieder zurück zum Sportplatz Steinbach.

Bildnachweis: Von Muck [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.