Steinbach (Fernwald)

Restaurant & Gästehaus Am KirchleinRestaurant & Gästehaus Am Kirchlein

Auf halber Strecke Zwischen Annerod und Lich liegt der Fernwalder Ortsteil Steinbach. Obwohl die Autobahn A 5 quasi direkt an Steinbach vorbeiführt, ist der Ort eine Reise wert. Denn hier finden sich schöne Streuobstbestände, die aufgrund ihrer besonderen Flora und Fauna geschützt sind.

Die Steinbacher Streuobstwiesen stellen wegen ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ein erholsames Ausflugsziel für einen längeren Spaziergang dar. In den Steinbacher Streuobstbeständen leben viele vom Aussterben bedrohte und vorwiegend geschützte Tierarten. In Steinbach gelangt man über die Straße Am Lutherberg in nördliche Richtung direkt in das Naherholungsgebiet Streuobstwiesen von Fernwald-Steinbach.

Über 140 Tiere leben im Kleintierzoo Fernwald-Steinbach. Es handelt sich hierbei nicht um einen standardisierten Zoo oder Tierpark, sondern vielmehr um einen Kleintierpark. Kaninchen, Vögel, Diamanttauben, südafrikanische Kamerunschafe sowie Zwergkamerunziegen können hier begutachtet werden. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz auf dem Kleintierzoogelände. Erreicht wird der Kleintierzoo von Fernwald-Steinbach in Richtung Annerod. Nach 500m hinter dem Steinbacher Ortsausgang gelangt man auf der linken Seite zu dem Kleintierzoo.

Im Ortskern von Steinbach steht die evangelische Dorfkirche. Sie zeichnet sich besonders durch die Zusammenlegung von Kirche und Friedhof aus. Diese Kombination findet man heute noch sehr selten. Im Kirchenraum befinden sich die Grabsteine der ehemaligen Pfarrer Caspar Bechthold (1671) und Christoph Buff (1756). 1842 brannte die Kirche nahezu völlig aus und wurde von 1845-48 neu aufgebaut.