Sommerau-Rundwanderung im Ruwertal (Naturpark Saar-Hunsrück)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 30 Min.
Höhenmeter ca. ↑197m  ↓197m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Im Rahmen des Gewässerprojekts wurde u.a. auch ein Themenwanderweg in Sommerau im Ruwertal eingerichtet. Es geht bei dieser Rundwanderung um die Nutzungsgeschichte im Ruwertal.

Wir starten in der Dorfstraße Ecke Bachweg in Sommerau. Von hier halten wir uns links in den Bachweg zum Gut Sommerau und weiter in den Niederwald. Der Niederwald war eine beliebte Nutzungsform, um dauerhaft Brennholz zu gewinnen.

Dann geht es weiter auf die grüne Flur. Die sanften Hänge waren früher ideal für Landwirtschaft. Die einzelnen Parzellen sind meist relativ klein gewesen. Durch die vielen Abgrenzungen entstanden interessante Krautsäume, die Lebensraum für viele Tiere sind.

Jetzt geht es hinab ins Ruwertal. Hier war es für Landwirtschaft zu feucht. Aber das Wasser der Ruwer war ideal, um Mühlen anzutreiben. Wir folgen der Ruwer und kommen nun zum Highlight der kurzen Tour: dem Sommerauer Wasserfall. Dann kommen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Bildnachweis: Von Helge Klaus Rieder [GFDL], via Wikimedia Commons