Salzkopf

Der Salzkopf (628m) liegt mitten im Binger Wald und ist der höchste Gipfel im Landkreis Mainz-Bingen. Der Salzkopf liegt in der Gemarkung von Weiler bei Bingen. Mit dem Auto kommt man am ehesten zum Salzkopf, wenn man die Kreisstraße von Waldalgesheim nach Daxweiler fährt.

Auf dem Salzkopf steht der Salzkopfturm, der offiziell auf den Namen Franz-Roos-Turm hört. Vom knapp 24m hohen Salzkopfturm aus genießt sich eine weit reichende Fernsicht über Eifel, Westerwald und Saar-Hunsrück bis in den Taunus, die Rheinebene, den Odenwald und den Pfälzer Wald. Zwischen Bacharach und Bingen blitzt zwischen den Rebhängen der Rhein hervor, der rund 600m tiefer fließt.

An der Straße von Waldalgesheim nach Daxweiler liegt die Lauschhütte. Die Lauschhütte wurde im 18. Jahrhundert als Unterkunft für Waldarbeiter errichtet und später erst zum Forsthaus, dann zu einer Ausflugsgaststätte umgerüstet. Neben Gastronomie bietet der Outdoorpark Lauschhütte heute einen Kletterwald, Bogenschießen und interessante Übernachtungsmöglichkeiten: Träumen in den Bäumen kann man hier in einem Baumhaus oder in einem der Baumzelte. Und natürlich ist man von hier ruckzuck auf dem Salzkopf.

Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (2):