Rundwanderweg Rund um Monheim


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 26.58km
Gehzeit: 05:58h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 234
Höhenprofil und Infos

Monheim liegt im Südwestzipfel des Niederbergischen Lands, zwischen Leverkusen und Düsseldorf. Rund um Monheim führt ein Wanderweg, der über weite Strecken den Rhein begleitet und dabei Auwälder und -felder durchstreift, die am ansonsten dicht besiedelten Rheinufer selten geworden sind. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) hat den Monheimer Rundwanderweg mit einem M im Kreis markiert.

Starten kann man Marienkapelle am Rhein. Die spätgotische Wallfahrtskapelle wurde 1514 in ihrer heutigen Gestalt fertiggestellt. Der einschiffige Backsteinbau besitzt im Chorraum ein kleines spätgotisches Vesperbild vom Anfang des 16. Jahrhunderts in einem geschnitzten Gehäuse aus der Zeit um 1700.

Von der Marienkapelle folgt man dem Rhein zunächst über die befestigte Uferpromenade flussabwärts und kommt dann über den Uferweg zum Baumberger Campingplatz. Hier verlässt der Monheimer Rundwanderweg den Rhein und kommt zum Haus Bürgel. Haus Bürgel geht auf ein mittelalterliches Lehensgut zurück, dass wieder seinen Ursprung in einem römischen Kastell hatte. Heute befindet sich im Haus Bürgel eine Biologische Station und ein archäologisches Museum.

Die Biologische Station in Haus Bürgel kümmert sich u.a. um das Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe, ein Überschwemmungsgebiet zwischen dem Rhein und einem Altarm des Flusses, das der Monheimer Rundwanderweg nun ansteuert. Südwärts geht es bis hinan an die Autobahn A 59 und leitet an der Wasserskianlage Langenfeld vorbei in den Knipprather Wald.

Parallel zum Monbag-See führt der Monheimer Rundwanderweg zum Schloss Laach, einer herrschaftlichen Villa auf dem Grund des Laacher Hofs, dessen Bewirtschaftung seit dem 13. Jahrhundert nachgewiesen ist. Schloss Laach wurde 1911 und war 1932-38 im Besitz des Vize-Reichskanzlers Franz von Papen. Heute ist Schloss Laach ein Wohnkomplex mit Eigentumswohnungen.

Hinter dem Laacher See erreicht der Monheimer Rundwanderweg das Stadtgebiet von Leverkusen, was damit zu erklären ist, dass der Leverkusener Stadtteil Hitdorf noch bis 1975 zu Monheim gehörte. Vorbei am Hitdorfer See, dem Stöckenbergsee und dem Waldsee geht es wieder zurück zum Rhein.

Man passiert den Hitdorfer Hafen und das bekannte Kran-Café und wandert am Rhein entlang in den Monheimer Bogen, eine markante Rheinschleife. Dann ist man wieder am Ausgangspunkt der Tour, der Marienkapelle.

Bildnachweis: Von Hausbuergel [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.79km
Gehzeit:
01:05h

Die Entdeckerschleife Monheimer Altstadtrunde verbindet die Natur des Monheimer Rheinbogens mit den Sehenswürdigkeiten der Monheimer Innen- und Altstadt....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
15.47km
Gehzeit:
03:27h

An der Frankfurter Straße in direkter Nachbarschaft zum Düsseldorfer Schloss Garath beginnen wir die dritte Tageswanderung auf dem Neanderlandsteig...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.73km
Gehzeit:
02:24h

Berghausen liegt im Nordwesten der niederbergischen Stadt Langenfeld. Die Abteilung Langenfeld/Monheim des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) hat...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hitdorfer SeeKnipprather WaldMonheimer BogenSchloss LaachMonbag-SeeHaus BürgelNaturschutzgebiet Rheinufer Monheim
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt