Rundwanderung um die Eisernhardt - 17 km


Erstellt von: Südwestfalen
Streckenlänge: 17 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 40 Min.
Höhenmeter ca. ↑616m  ↓616m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Rundwanderung um die Eisernhardt - 17 km

Im Siegerland wurden früher Erze abgebaut; an diese Zeit erinnern auf zwei Rundwanderwege angelegte Schaustücke. Diese Runde hat auf etwa 3 km ein paar schöne Impressionen von den Schaustücken eingebaut. Waldwege überwiegend, einzelne Pfade.  Auch am Ählkopf, am Gilbergkopf und auf der Eisernhardt sind schöne Fernblicke möglich.

Diese Wanderung führt vom Parkplatz unterhalb des Leimbachstadions zunächst über den "Minnerbach" entlang der Reitanlage aufwärts zur Eisernhardt. Nach etwa 1,6 km kommt man auf den Bergwerkpfad 1, dem wir nach links folgen. Es sind einige schöne Grubennachbildungen zu sehen. Nach etwa 3,2 km erreicht die Runde ein Denkmal. Weiter auf der anderen Straßenseite nun dem  Bergwerkspfad 2 bis nahe dem Flugplatz Eisernhardt folgen.

Am Spielplatz nach rechts - für diejenigen, denen 10-11 km genügen - ansonsten den Pfad parallel zum Weg entlang des Flugplatzgeländes. Am Ende nach links, um das Gelände. Die A45 wird unterquert, nach rechts. Es geht in einem schönen Bogen nahe Eiserfeld weiter. Wir gelangen nach "Rück-" Wechsel der A45 auf die andere Seite auf den Gillberg. Hier geht es dann zielstrebig zum Aussichtsturm.

Anschließend geht's es abwärts, wir erreichen die Siegtalbrücke (A45), direkt nach rechts und bleiben auf einem breiten leicht abschüssigen Weg bis zur Hengsbach. Im weiteren Verlauf wieder aufwärts bis zu einer Wanderhütte und ab dort den Hauptweg bis zur Wichernstraße.

Um einen weiteren sehr schönen Ausblick auf die Stadt Siegen zu bekommen, zieht uns der Weg rund um den Ählkopf. Wieder an der Straße angelangt, wechseln wir die Straßenseite, gehen etwa 10 m abwärts und können über einen Fußgängerweg in ein Wohngebiet gelangen. Dort, wieder mit kleinem Versatz nach links, zwischen zwei Häusern einen unscheinbaren Weg abwärts durch den Wald zur Virchowstraße.

Jetzt ist es nicht mehr weit bis zu Leimbachstraße; diese einige Meter aufwärts bis zum Ausgangspunkt. keine durchgehende Wegzeichnung.

Aktueller Hinweis (bis 18.10.2020): Wer diese Runde in Gesellschaft wandern möchte: Am 18.10.2020 um 09 Uhr starten die Wanderfreunde Siegen 1975 eV um diese Runde abzuwandern. Mehr unter  www.wanderfreunde-siegen.de und in der Facebookgruppe Wanderfreunde Ferndorftal siehe  https://www.facebook.com/groups/WFFerndorftal

Facebook – empfohlene Gruppen zum Thema

Wer sich für Wanderwege in Südwestfalen interessiert, dem ist die Facebookgruppe „Wandern in Südwestfalen“ empfohlen. Wer mehr als nur Wege haben möchte, der wird auch gerne Mitglied in der Facebookgruppe „Wanderfreunde Ferndorftal“. Hier werden neben Wanderwege auch von Wandervereinen aus Südwestfalen und umgebenden Gebieten Wandertage (Termine) und geführte Wanderungen vorgestellt, alles rund um die Wanderung – für Freunde und Wanderer in Südwestfalen und Umgebung. Die Mitgliedschaft in beiden Gruppen ist natürlich kostenlos. Einfach beitreten!

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Südwestfalen via ich-geh-wandern.de