Eisernhardt

Wir haben für Sie eine Auswahl an GPS Wanderwegen zusammengestellt, die sich in der näheren Umgebung befinden. Alle Wanderwege sind mit GPS-Daten für Ihr Smartphone/Navigationsgerät hinterlegt, so dass Sie sofort loswandern können – auch ohne Karte.

Eiserfelder Türme Tour

Im südlichen Siegener Stadtteil Eiserfeld startet dieser ca 16 km lange Rundweg vom Parkplatz am neuen Einkaufszentrum in der Ortmitte. Nach überschreiten der großen Kreuzung beginnen wir mit dem Aufstieg zum Pfannenberg und folgen dabei vorerst der HW 24 bis zur Kreuzeiche, einem alten Grenzpunkt.

Von der Hitschelsbach zur Eisernhardt nach Rödgen und retour

Am Siegener Wanderparkplatz in der Hitschelsbach startet diese aussichts- und einsichtsreiche Wanderung. Gleich gegenüber vom Bauernhof wo glückliches Federvieh jeglicher Couleur und Rasse frei herumläuft geht der Weg erst einmal quer über den Bergrücken hinüber zum Leimbachtal. Dort gehen wir an Stadion und Krankenhaus vorbei hinauf zur Eisernhardt.

Siegen-Eisern

Östlich von Eiserfeld liegt der Siegener Stadtteil Eisern, der 1289 erstmalig urkundlich erwähnt wird. Noch bis Mitte der 1960er Jahre gehörte Eisern zu Wilnsdorf, 1966 kam es dann zu Eiserfeld. Nur neun Jahre später wurde Eisern im Zuge der kommunalen Neuordnung dann der Stadt Siegen zugeordnet.