Rundwanderung im Hügelland von Mudershausen


Erstellt von: Borgets
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 12 Min.
Höhenmeter ca. ↑279m  ↓279m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir beginnen die Wanderung am Dorfgemeinschaftshaus von Mudershausen. Über einen Fahrweg wandern wir hinunter zur Ziegelhütte im Schlimbachtal. Hier war der Bahnhof und eine Umladestation der Nassauischen Kleinbahn von Mudershausen. Wir wandern dann auf auf einer Teilstecke,ein wunderbares Tal hinauf. Hier gibt es Hügelgräber,Schluchten und Erdhügel vom ehemaligen Erzabbau.

Wir wandern aus dem Tal hinauf auf den Sandkopf. Wir überqueren die Strasse nach Berghausen und treffen auf den Sprudelweg und den E1. Nach der Mattenbachquelle biegen wir links ab und wandern durch das urige Tal hinunter in die Feldflur von Rückershausen.Auf dem Bärenweg wandern wir zum Stollenberg. Mit schöner Aussicht geht es nun zurück zum Mudershäuser Stübchen welches ich für eine Schlussrast sehr empfehlen kann.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.