Rund um Neesbach (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 39 Min.
Höhenmeter ca. ↑125m  ↓125m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Neesbach ist der kleinste Ort der Gemeinde Hünfelden im Taunus. Neesbach gilt gemeinhin als ein typisches Straßendorf, daher findet sich der Ortsplan von Neesbach auch in so mancher Fachveröffentlichung wieder. Die Landschaft um Neesbach ist geprägt durch die Landwirtschaft, und so findet sich auch kein größeres Waldstück, welches dem Wanderer den herrlichen Ausblick versperren könnte.

Start und Ziel dieser Wanderung ist der Parkplatz am Sportplatz in Neesbach. Gleich vom Start weg wandert man aufwärts durch offene Landschaft mit herrlichen Rundumblicken über den Taunus. Auf der Höhe angekommen, hält man sich rechts und wandert zunächst fast eben, dann abwärts Richtung Ortsrand von Neesbach und hinein in ein romantisches Bachtal. Über schattige kleine Pfade geht es weiter in Richtung Dauborn.

Bevor man aber Dauborn erreicht, biegt man ab, und für ein paar Meter wandert man entlang der Landstraße 3022 und kurz später nach rechts und aufwärts zur alten Hessenstraße. Die Hessenstraße war im Mittelalter einst die zentrale Verbindung vom Rheintal durch den Taunus und Oberhessen bis in die Landgrafschaft von Hessen-Kassel.

Auf selbiger führt dieser Rundweg nun weiter und einige Meter später wieder direkt zurück zum Parkplatz.