Rund um den Hohenseelbachskopf


Erstellt von: Wäller Wanderfreak
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑180m  ↓180m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Birkenhof BrennereiBirkenhof Brennerei

Zur Wanderung des Monats Oktober möchte ich Sie in meine Heimat an den nördlichen Westerwald einladen. Die Tage werden immer kürzer und so gebietet sich auch eine Wanderstrecke, die man bequem an einem Nachmittag erwandern kann.

Start der Wanderstrecke ist der Parkplatz an der Hüllbuche in Daaden. Von dort gehen wir ein kurzes Stück in Richtung Daaden und folgen dabei der Markierung D4, die bald nach links abbiegt und uns entlang einer Ferienhaussiedlung bis zur sog. Rothenbach bringt. Hier treffen wir auf den Europäischen Fernwanderweg 1 (E1) mit der Markierung X und biegen links ab in Richtung Hohenseelbachskopf, wo eine Ausflugsgaststätte zur Stärkung einlädt.

Exakt vor der Gaststätte erreichen wir eine Wegespinne und finden u.a. auch die Markierung H7. Dieser Markierung folgen wir nach links und nach 100 m neigt sich unser Weg rechts abbiegend in gerader Linie talwärts. Nach ca. 300 m biegen wir wieder links ab und erreichen bald den Druidensteig, der uns mit seiner besonderen Markierung über den Waldlehrpfad Daaden zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung bringt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.