Rund um Berod bei Altenkirchen (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 13 Min.
Höhenmeter ca. ↑198m  ↓198m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Eine schöne Runde durch den Hatterter Grund im Westerwald mit vielen Weitblicken verspricht diese Wanderung, die uns einmal rund um den kleinen Ort Berod führt. Dazu starten wir im Nachbarort Wahlrod vom Parkplatz nahe des Festplatzes, zu finden mitten im Ort.

Vom Parkplatz aus wandern wir einige Meter durch den Ort und im Anschluss daran über freies Feld aufwärts nach „Freudenberg“, an der B8 gelegen. Für kurze Zeit folgen wir weiter entlang der B8, bevor es bald durch ein kleines Waldstück und später weiter am Waldrand entlang hin zur „Dreispitz“, am Ortsrand von Lautzert, geht. Hier trafen die einstigen Grenzen der Grafschaften Wied, Sayn-Altenkirchen und Sayn-Hachenburg aufeinander. Eine hier aufgestellte Informationstafel bietet weiterführende Informationen.

Nun folgen wir für einige Zeit der historischen Grenze Herzogtum Nassau – Königreich Preußen, und über den Wanderweg „Rund um Oberdreis“ mit einigen Informationstafeln geht es über freies Feld in Richtung Grillhütte Berod.

Ab hier wandern wir ein paar Meter durch Wald, dann durch ein schönes Bachtal, und schon bald erreichen wir wieder den Ortsrand Wahlrods. Über den Hubertusplatz geht es nun auf direktem Wege zurück zum Parkplatz.