Rod an der Weil - Hasselbach Wanderung (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 56 Min.
Höhenmeter ca. ↑339m  ↓339m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Rod an der Weil ist der Verwaltungssitz der Gemeinde Weilrod im Hochtaunus. Rod liegt auf etwa 270m ü. NN und wird komplett von der Weil durchflossen. Allerdings startet diese Wanderung nicht direkt in Rod an der Weil, sondern wegen der besseren Parkmöglichkeiten im Nachbarort Hasselbach, um dann per Pedes, Rod an der Weil anzusteuern.

In der Nähe der Kirche in Hasselbach kann man bequem das Fahrzeug auf dem großen Parkplatz abstellen und direkt loswandern. Zunächst läuft man aufwärts durch den Ort, vorbei am Altenpflegeheim, und dann hinaus auf freies Feld oberhalb des Ortes.

Nach einiger Zeit durchquert man ein Tal und wandert weiter in Richtung Rod an der Weil. Oberhalb des Ortes geht es über einen schönen Waldweg und vorbei an einer Schutzhütte mit Rastplatz und Blick auf den Ort.

Bald wandert man abwärts hinab in das schöne Rod an der Weil, um dann scharf rechts, ins Eichenbacher Tal, einzubiegen. Alsbald wird ein Wald erreicht, der den Wanderer bis kurz vor den Eichelbacher Hof, der eine nette Einkehrmöglichkeit bietet, begleitet.

Die nächsten Kilometer zurück in Richtung Ausgangspunkt verlaufen ausschließlich durch einen schönen Wald bis oberhalb Hasselbaches. Ab hier geht es dann über freies Feld und vorbei an einigen Bildstöcken wieder bis zurück nach Hasselbach.