Permanentwanderweg Nassau-Oranien (Diez)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.74km
Gehzeit: 02:56h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Betrachtet man diese Route des Deutschen Volkssportverbands DVV auf der Karte, ergibt sich ein äußerst verschlungenes Bild. Zwischen den verworrenen Linien verstecken sich jedoch einige sehenswerte Gebäude, Landschaften, Höhen und Tiefen, die es zu bewältigen gilt. Höher als knapp 200 Meter geht auf den rund zwölf Kilometern Strecke zwar nicht hinaus, allerdings im häufigen Wechsel, sodass Kondition gefragt ist. Weniger ausdauernde Naturliebhaber planen dagegen lieber mehr Zeit und Verschnaufpausen ein.

Im Fokus steht sowohl die rheinland-pfälzische Stadt Diez als auch deren einladend-natürliche Umgebung. Stets den ersten Schritt stellt die Anreise dar, welche sich im eigenen Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln unternehmen lässt. Auf diese Weise sollte der Bahnhof Diez erreicht werden, von wo es dem Uhrzeigersinn entgegenzuwandern heißt. Das GPS weist den angedachten Kurs.

Dieser sieht vor, zunächst eine große Runde durch das Stadtgebiet zu drehen; festeres Schuhwerk ist dabei indes schon im zugehörigen Hainwald von Vorteil. Ein Kletterareal in selbigem unterhält kleine und junggebliebene Ausflügler.

Betagtere Wandergesellen und -mädels kommen derweil im Anschluss auf ihre Kosten. Im Diezer Grafenschloss und heute angeschlossenen Museum dürfen sie sich austoben, während sie in der mittelalterlichen Vergangenheit der Gegend wandeln. Die Festung wurde mutmaßlich im elften Jahrhundert errichtet.

Auf dem sich in Richtung Südosten fortsetzenden Weg bestehen zahlreiche Möglichkeiten, sich mit Proviant für ein baldiges Picknick einzudecken oder direkt eine Stärkungspause in einem der vielen Cafés sowie Restaurants einzulegen. Neben uns fließt die Aar lauschig dahin.

Sie ist es, die uns in den Vorderwald führt – oder besser gesagt einer ihrer Abkömmlinge in Form eines Baches. Darauf kehren wir zum „echten Fluss“ zurück und lassen uns zur Burgruine Ardeck leiten. Wer dachte, die Mittelalterreise ist längst beendet, hat sich also getäuscht. Spätestens jetzt bietet sich eine Rast zwischen den Mauern des noch immer eindrucksvollen Gemäuers an.

Die größten Überraschungen der Tour sind damit abgeschlossen. Leicht hügelig geht es über Felder und Äcker zurück zum Ausgangspunkt. In der Stadt schafft noch einmal der kleine Landschaftspark Wirth Abwechslung.

Bildnachweis: Von Whgler [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.01km
Gehzeit:
02:00h

Diez liegt einige Kilometer südwestlich von Limburg an der Lahn und somit im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz, unmittelbar an der Grenze zu Hessen....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.75km
Gehzeit:
02:36h

Östlich von Diez, im Stadtteil Freiendiez, startet diese Wanderung, um uns durch die offene Landschaft zwischen Diez und Staffel im Norden zu leiten....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.36km
Gehzeit:
03:40h

Diez (Rheinland-Pfalz) und Limburg (Hessen) sind zwei hübsche Städte mit historischer Bausubstanz im zentralen Lahntal. Auf der Großen Panoramarunde...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bahnhof DiezHain (Diez)Grafenschloss DiezLandschaftspark WirthVorderwald (Diez)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt