Orscholz

Der heilklimatische Luftkurort Orscholz ist der größte Ort der saarländischen Gemeinde Mettlach und bekannt durch den Aussichtspunkt Cloef mit einzigartigem Blick auf die Mettlacher Saarschleife.

Ganz in der Nähe findet sich das Cloef-Atrium, ein architektonisch sehr schön gestaltetes Veranstaltungs- und Tagungszentrum mit Touristen-Information und der Naturpark Saar-Hunsrück-Infostelle mit Regio- und Vinothek.

Orscholz ist Standort des überregional bekannten Gesundheits- und Rehazentrum Saarschleife. Das moderne Zentrum widmet sich rheumatologischen und orthopädischen Krankheitsbildern und hat weitere Fachbereiche in der Psychosomatik und Psychotherapie. Sauna, Badelandschaft und Wellness können geschundenen Körpern und Seelen zur Regeneration verhelfen. Verbunden ist der Bereich der Klinik mit dem Cloef-Atrium durch den Kurpark Orscholz mit einigen schönen Spazierwegen.

Über Orscholz liegt eine zerklüftete Felsformation, der Orkelsfels, zu dem man wandern kann. Die Felsgruppe sieht, wer von Mettlach her kommt und seinen Blick vor dem Ort zum linken Südrand wendet. Der Orkelsfelsen auf rund 400m besteht aus Taunusquarzit, ebenso wie die Hänge der Saarschleife. Der Fels gab dem Ort auch seinerzeit den Namen. Man vermutete, dass dort einst eine Burg stand. Der Franke Orko soll sie gehabt haben.

Im gepflegten Ortskern von Orscholz steht die St. Nikolaus und St. Hubertus Kirche unter Denkmalschutz. Sie wurde 1830-31 errichtet und erfuhr in der Folgezeit einige Umbauten. Der alte Bau mit dem Turm ist heute Altarraum.

Bekannt unter Westwallerkundern ist der Orscholzriegel, dessen Spuren sich zwischen Nennig und Orscholz finden lassen. Der Orscholzriegel verlief von Trier bis Nennig entlang der Mosel und von Nennig gen Osten in Richtung Orscholz und Saarschleife. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges war er hart umkämpft. Bei einem Großeinsatz der Amerikaner konnte er letztendlich durchbrochen werden. Als der Orscholzriegel, der die Franzosen abhalten sollte, noch ganz war, hatte er 75 Bunkeranlagen.

Regionaler Bezug:

Mettlach Landkreis Merzig-Wadern Saarland Saargau Saar-Hunsrück
Vgwort