Nordic-Walking-Park Bad Camberg - Schwarze Route (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 35 Min.
Höhenmeter ca. ↑283m  ↓283m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Östlich von Bad Camberg liegt an der Landstraße L 3031 in Richtung Steinfischbach ein Wanderparkplatz als Einstiegspunkt zum „Nordic Walking Park Bad Camberg“. Nahe des Waldschlosses gelegen, starten von hier einige ausgeschilderte Nordic Walking Routen in verschiedenen Längen, um durch die schöne Landschaft oberhalb Bad Cambergs zu führen.

Bei dieser Wanderung handelt es sich um die „Schwarze Route“, die mit 10km längste Variante aller angebotenen Routen. Als kürzere Alternative kann ab hier auch die über 6km Länge führende „Rote Route“ gestartet werden. Beide Wanderungen verlaufen dabei überwiegend durch einen schönen Hochwald.

Die Schwarze Route leitet zu Beginn über einen Trampelpfad zum Parkplatz am Waldschloss, dann geht es abwärts, vorbei am „Waldkindergarten“ und mächtigen alten Eichen, hinein in das Schwabachtal. Vorbei am Alsdorfer Weiher mit Schutzhütte und Rastplatz wandern wir nun aufwärts, zunächst entlang des Schwabaches, weiter ins Dombach Tal. Bald erreichen wir die hübsch anzuschauenden „Dombach Weiher“, und über den Dombach hinweg geht es bald über freies Feld bis zur Ortschaft Dombach.

Ein kurzes Stück wandern wir durch den Ort, und bald folgen wir für eine ganze Weile dem Verlauf des kleinen Dombachs durch das Tal. Nach einiger Zeit verlassen wir das Dombach Tal, und vorbei an einer Kneippanlage mit Rastplatz laufend, treffen wir auf einen Waldlehrpfad. Hier erwarten die interessierten Wanderer etliche Informationstafeln zum Thema Wald, bevor es auf schmalen Trampelpfaden wieder zurück zum Parkplatz geht.