Lewertbach und Susenbach Runde (ab Frauenkron)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.01km
Gehzeit: 02:43h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung bringt uns in das Naturschutzgebiet Lewertbach mit Nebenbächen. Der Lewertbach fließt zur Kyll, an der liegt unser Wanderstart Frauenkron, ein Dorf in der Gemeinde Dahlem. Ort und NSG sind im Naturpark Hohes Venn-Eifel (Nordeifel). Frauenkron ist etwa in der Mitte zwischen Schleiden nördlich und Prüm südlich. Das malerische Burgdorf Kronenburg mit dem Kronenburger See ist rund 6km südöstlich von uns ein Ausflugsziel.

In Fraunenkron starten wir gegenüber der Barbarakapelle, die im ausgehenden 17. Jahrhundert gebaut wurde. Ihr voraus ging die Kirche eines Zisterzienserklosters (13. Jh.), das nicht lange währte und von dem nichts mehr zu sehen ist. Wir verlassen das von Wiesen-Feldflur umgebende Dorf in nördliche Richtung, wandern mit dem Uhrzeiger ansteigend. Es geht durch das Tal des Lewertbachs.

Das Naturschutzgebiet Lewertbach mit Nebenbächen (Füllenbach und Susenbach) umfasst ca. 71ha. In dem Gebiet finden sich etliche Tier- und Pflanzenarten, die bedroht sind. Einst waren hier wohl mehr Grünflächen, die durch Aufforstung mit Nadelgehölz verschwunden sind. In den sich erhaltenen Grünlandbrachen finden sich beispielsweise Mädesüß, Erlen und Weiden säumen das Bachufer. Magerweidenreste werden zur Wildäsung freigehalten. Von Nass- bis Magerwiesen reicht das Spektrum, wo sich verschiedene Arten tummeln können.

Wir folgen ansteigend dem Bach, machen eine Wende, wandern abwärts, kommen wieder hinauf durch den Wald und runter durch die Weidelandschaft. Dort streifen wir das kleine NSG Krombachtal. Das Örtchen Berk liegt östlich davon. Durch die Wiesen gelangen wir nach Frauenkron zurück. Links der Marienstraße fließt die Kyll.

Die Kyll ist südöstlich zum Kronenburger See aufgestaut. Die Kyllquelle ist nordwestlich von uns bei Losheimergraben im Zitterwald. Das sind von hier nicht mal 10 Fahrminuten über die B265. Die Kyll insgesamt misst rund 128km und mündet nach Trier-Ehrang in die Mosel.

Bildnachweis: Von Assenmacher [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.81km
Gehzeit:
02:14h

Wer den Film Drachenzähmen leicht gemacht gesehen hat, weiß: Berk liegt im hohen Norden, genauer: zwölf Tage nördlich von Trostlos und einige...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.55km
Gehzeit:
03:21h

Flüsse sind wichtige Lebensräume. Deshalb hat die Gemeinde Hellenthal zusammen mit der Biologischen Station im Kreis Euskirchen einige Themenwege...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.05km
Gehzeit:
01:02h

Berk ist seit 1969 ein Ortsteil der Gemeinde Dahlem im Naturpark Hohes Venn-Eifel. Dahlem hat jeweils die geringste Einwohnerzahl und Bevölkerungsdichte...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Lewertbachtal (Kyll)Susenbachtal (Lewertbach)Frauenkron (Dahlem)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt