Leuscheid Rundwanderung (A 1)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑213m  ↓213m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Leuscheid trennt Rheinland-Pfalz von Nordrhein-Westfalen am Nordrand des Westerwalds. Sie ist zu gleich die Wasserscheide zwischen der Sieg und der Wied. Der bewaldete Höhenzug verläuft zwischen dem Altenkirchener Westerwald und dem Kulturraum Obere Sieg zwischen Windeck und der Eitorfer Schweiz.

Der kleine Ort Leuscheid ist Startpunkt für eine schöne Rundwanderung durch den waldreichen Höhenzug. Vom August-Sander-Platz in der Ortsmitte geht es über die Heilbrunnenstraße und die Waldstraße ins Reidershofer Bachtal.

Durch den Fichtenwald am Studchen führt der als A 1 ausgeschilderte Rundweg steil bergauf auf die Höhe, von der man einen guten Blick ins Siebengebirge und das kleine Örtchen Reisdershof hat.

Weiter geht es Richtung Norden, bis der Rundweg kurz vor Ohmbach nach Osten abknickt und Saal ansteuert. Vor Saal führt der Weg dann schließlich wieder zurück nach Leuscheid.