Landkreis Weimarer Land


(+) vergrößern
Artikelbild

Der Landkreis Weimarer Land wird mancherorts auch als die Toskana des Ostens bezeichnet. Das verspricht landschaftliche Schönheiten im Herzen Deutschlands. Das Weimarer Land legt sich um die kreisfreie Stadt Weimar. Verwaltungssitz ist die Stadt Apolda.

Im Weimarer Land leben gut 80.000 Menschen. Sie verteilen sich auf die Städte Apolda, Bad Berka, Blankenhain, Neumark, Bad Sulza, Kranichfeld und Magdala sowie die Gemeinden Grammetal, Ilmtal-Weinstraße, Am Ettersberg, Ballstedt, Ettersburg, Eberstedt, Großheringen, Niedertrebra, Obertrebra, Rannstedt, Schmiedehausen, Hohenfelden, Klettbach, Nauendorf, Rittersdorf, Tonndorf, Mellingen, Buchfart, Döbritschen, Frankendorf, Großschwabhausen, Hammerstedt, Hetschburg, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinschwabhausen, Lehnstedt, Mechelroda, Oettern, Umpferstedt, Vollersroda und Wiegendorf.

Der Landkreis Weimarer Land grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Sömmerda (Thüringen) den Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt), den Saale-Holzland-Kreis, die kreisfreie Stadt Jena, den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, den Ilm-Kreis und die kreisfreie Stadt Erfurt (alle zu Thüringen).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Weimarer Land

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Weimarer Land sind z.B. das Oberschloss in Kranichfeld und die Wasserburg Kapellendorf, Schloss Kromsdorf und der Paulinenturm, das Wielandgut und das Thüringer Weintor am Beginn der Weinstraße Saale-Unstrut, das Glocken- und Stadtmuseum und das Kunsthaus Apolda, die Ordensburg Liebstedt, Schloss Auerstedt und die Thüringer Kloß-Welt, das Naturschutzgebiet Ettersberg und der Großschwabhäuser Hain.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Weimarer Land

Beim Wandern im Weimarer Land erlebt man eine harmonische Mischung aus Geschichte, Kultur und entspannender Natur. Das weiß auch der Thüringenweg, der das Bundesland in Ost-West-Richtung durchzieht. Auch der Feengrotten-Kyffhäuser-Weg streift das Weimarer Land.

Schöne Rundwandertouren in der Toskana des Ostens sind z.B. die Wanderung vom Stausee Hohenfelden zu den Kranichsteiner Burgen (13km), die Wanderung durchs Ilmtal und zum Paulinenturm (12km), der Thüringer Drei-Türme-Weg (26km) und die Runde von Magdala zum Großschwabhäuser Hain (17km).


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
25.69km
Gehzeit:
06:32h

Thüringer drei Türme geht nicht nur gut über die Zunge, sondern ist zugleich ein landschaftlich bezaubernder Rundweg mit Beginn und Ende in Bad...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
88.69km
Gehzeit:
20:55h

Die Finne ist ein Höhenzug, die zusammen mit der nördlich sich anschließenden Hohen Schrecke das Thüringer Becken nach Nordosten hin abgrenzt....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.19km
Gehzeit:
03:10h

Bad Berka, eine Kleinstadt im Weimarer Land (Thüringen), ist Ausgangspunkt dieser abwechslungsreichen Tour. Wir erleben Wald, Wasser und Kultur,...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt