Lahnpark-Rundweg (Dutenhofener See und Heuchelheimer Aue)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 11.52km
Gehzeit: 02:33h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 70
Höhenprofil und Infos

Als Lahnpark Mittelhessen versuchen Gießen, Heuchelheim, Lahnau und Wetzlar seit 2009 gemeinsam, die Lahnauen für sanften Tourismus und Naherholung zu schützen. Wir schauen uns ein Stück des Lahnparks an und zwar auf Höhe des Dutenhofener Sees, der direkt an der Bundesstraße B 49 liegt.

Ein guter Einstiegspunkt ist der Parkplatz am Südsee in der Lahnparkstraße. Ab hier können wir einfach auf der Lahnparkstraße ein paar Schritte Richtung Bundesstraße gehen und dann nach rechts zum Dutenhofener See abbiegen.

Der Dutenhofener See ist ein rund 36ha großer Bade- und Anglersee, der je nach Untergrund zwischen drei und elf Meter tief ist. Drei kleine Inseln liegen malerisch im See. Im Dutenhofener See befinden sich drei Inseln, die jeweils rund 25 bis 50 Meter im Durchmesser aufweisen. Der Dutenhofer See ist der größte von mehreren Badeseen in Wetzlar.

Unser Weg folgt dem nördlichen Uferbereich des Dutenhofener Sees bis zur historischen Lahnbrücke an der Wegegabelung nach Atzbach. Hier kreuzen wir die Lahn und gehen an der Vogelbeobachtungsstelle vorbei bis nach Atzbach.

Rechterhand erstreckt sich das Naturschutzgebiet Lahnaue zwischen Atzbach, Dutenhofen und Heuchelheim. Von besonderer Bedeutung ist das Gebiet für Zugvögel wie beispielsweise Kraniche, die alljährlich auf ihrem Flug zu Hunderten in den Lahnauen Rast machen. Das Schutzgebiet beherbergt rund 280 Pflanzenarten, 22 Libellen- und zahlreichen Schmetterlings- und Heuschreckenarten.

Ab Atzbach halten wir uns ostwärts und wandern nach Heuchelheim. Am Ortseingang passieren das Heimatmuseum Heuchelheim und spazieren dann durch den gesamten Ort. An der Gemeindeverwaltung Heuchelheim vorbei führt der Lahnparkweg über den Linnpfad und die Kinzenbacher Straße bis zur Querung der Marktstraße. Der Weg verläuft in der Folge durch den historischen Siedlungskern Heuchelheims und entlang des Bieberbaches Richtung Süden. Wenig später sind wir wieder zurück am Parkplatz am Südsee.

Der Lahnpark-Rundweg ist in beide Richtungen begehbar. In Heuchelheim, an den Heuchelheimer Seen und am Dutenhofener See sind Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

Bildnachweis: Von Dieter Schröder [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
24.14km
Gehzeit:
06:04h

Diesen Weg aus der Ebene auf den Berg hat der Dünsbergverein markiert. Er führt vom Bahnhof in Großen-Linden über Allendorf an der Lahn, die Heuchelheimer...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.88km
Gehzeit:
01:37h

Allendorf an der Lahn ist ein Stadtteil der Universitätsstadt Gießen. 2014 wurde hier auf Initiative des Ortsbeirats und der Vereinsgemeinschaft...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.69km
Gehzeit:
05:03h

Burg Gleiberg ist der Startpunkt für diese Tageswanderung auf dem Lahnwanderweg, die uns nach Wetzlar führen wird, den Schauplatz von Goethes Sturm-und-Drang-Roman...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet Lahnaue zwischen Atzbach Dutenhofen und HeuchelheimSüdsee (Heuchelheim)Dutenhofener See
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt