L5 Rundwanderweg "Auf'm Stück", SGV Langscheid/Sorpesee


Erstellt von: Pui54
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑246m  ↓246m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Dieser ca. 10,5 km lange Rundwanderweg ist der einzige Wanderweg des SGV Langscheid/Sorpesee, der sich komplett auf der Langscheid gegenüberliegenden Seeseite befindet. Er führt über Pfade, unbefestigte, befestigte und asphaltierte Wege und größtenteils durch den bewaldeten Hang östlich vom Sorpesee (Bereiche: "Buchholz" und "Aufm Stück"). Er ist nicht kinderwagengerecht. Es wird festes Schuhwerk empfohlen.

Der Start befindet sich am Sorpedamm auf der Langscheider Seite. Als erstes überqueren wir den Damm.  Nach der Überquerung müssen wir uns entscheiden: gehen wir nun rechts oder links? Dieser Weg bildet eine liegende 8, und ist somit für die/den Wanderfreundin/Wanderfreund, der sich dies auf seiner Wanderung nicht vor Augen führt, ein wenig verzwickt.

Wir empfehlen immer dann, wenn wir vom L5 vor die Wahl links oder rechts gestellt werden, generell links ODER generell rechts zu wandern. In der nachfolgenden Wegbeschreibung wurde die  „linksorientiert“ Variante gewählt.

Wir gehen also nach links auf der asphaltierten Straße ein paar Meter abwärts in Richtung Stemel, um dann in den ersten Waldweg rechts abzubiegen. Ein paar Meter weiter geht es wieder rechts, den Berg hinauf. Erreichen wir  den ersten ebenen Bereich, kommen wir zu einer Wegegabel, an der sich der L5  teilt.

Wir haben uns für links entschieden und gehen weiter leicht den Berg hinauf, ca. 1,7 km bis zum Gebiet „Auf'm Stück“. Dort befindet sich rechter Hand eine Schutzhütte, welche der L5 mit ca. 330° umrundet. Hier haben wir den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht. Es geht nun überwiegend durch Laubwald hinunter auf den Sorperundweg S, der ab hier parallel zum L5 bis zum Ziel verläuft.

Wir gehen nun nach rechts und ohne größere Höhenunterschiede kommen wir wieder an die Wegegabel, wo wir uns vor 1,5 bis 2 Stunden zum 2. Mal für links entschieden haben. Wir gehen nun links auf gleichem Weg zurück, jedoch nur ca. 50 Meter. Dann biegen wir rechtwinklig -natürlich links - auf einen etwas versteckten Pfad ab. Dieser führt uns nach 250 Metern auf den asphaltierten Sorperandweg. Hier folgen wir dem L5 nach rechts und gelangen nach ca. 550 m zum Sorpedamm, über den wir unseren Startpunkt wieder erreichen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Pui54 via ich-geh-wandern.de